Zur Projektübersicht

Streetdance für unsere Kieler Kids
Kieler Kids e.V. (Azita Sadeghi)
Projektort: Kiel

7 %
242 €
von 3.500 € Zielsumme
1
Unterstützer

Beendet
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten auf einem großen Streetdance-Festival von „dancEducation“ Workshops für Kinder und Jugendliche internationaler Herkunft in Schleswig-Holstein organisieren.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Strategie und Ziel des Vereins Kieler Kids e.V. ist es, Türen zu öffnen und Brücken zu bauen, die eine internationale Vision ermöglichen. Der Verein ist für Kinder und Jugendliche inzwischen „flügge“ geworden und übernimmt die Schutzfunktion für den Nachwuchs des Vereins. Das neuartig geplante Projekt von „dancEducation“ wendet sich an die in der neuen Generation von Streetdancern sogenannten „Szenen“. In diesen Szenen werden die Wettkämpfe „Sessions“ genannt, welche mehrmals jährlich europaweit stattfinden und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zumeist nicht altersgerecht trainiert, sondern mit Geldversprechungen gelockt werden. Wir wollen unsere Sportveranstaltung in Abgrenzung zu solchen Sessions stellen. Durch den europaweiten engen Kontakt des Vereins „Kieler Kids e.V.“ zu den Szenen wurde das bekannte Projekt „dancEducation“ aufgebaut, in welchem der sportliche und disziplinierte Einsatz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mittlerweile selber die Szene Schleswig-Holsteins bilden, im Vordergrund steht.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Durch das Engagement der vielen jungen Kieler Kids, die sich für Demokratie und Frieden einsetzen, wird am Beginn des Jahres 2019 eine Präsentation in der Streetdance-Szene stattfinden. Mit den Eigenmitteln des Kieler Kids e. V. und Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Bildung werden die Honorarkräfte, Ehrenamtler und Sachkosten des Projektes finanziert. Es entsteht ein Fehlbetrag von 3.500 Euro, um das Projekt zielgerecht und mit Erfolg umzusetzen. Zusätzliche Spendengelder werden insbesondere weitere kulturelle Projekte (mit Kindern und Jugendlichen internationaler Herkunft) des Vereins eingesetzt.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Unser gemeinnütziger Verein Kieler Kids e.V. richtet sich an die Förderung zur Hilfe für Kinder und Jugendliche, Flüchtlinge, Vertriebene und Menschen mit Behinderung und dient damit der Inklusion und des Wohlfahrtswesens dieser Zielgruppe in die Gesellschaft. Der Verein "Kieler Kids" ist parteipolitisch neutral und vertritt den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Die Idee, die wir in unseren Projekten vermitteln möchten, ist, dass - wie bei einem Regenbogen - jeder Mensch für sich genommen wertvoll ist und die Vielfalt der Farben ein herausragend schönes Ergebnis erzeugen kann. Um dies zu ermöglichen, werden wir inklusive Gruppenangebote in kulturellen Projekten in den Bereichen Bildende Kunst, Performance, Musik, Theater und Video/Film entwickeln und durchführen. Um die zielgerechten Erfolge unser Kinder und Jugendlichen zu erhöhen, entwickeln wir nach der eigenen Methode „ Brain Art“, der Analyse , Realisierung und Evaluation Projekte, um die Ziele umsetzen zu können.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • IB.SH – Ihre Förderbank
    Kiel

    Im Jahr 2018 spendet die IB.SH jeden Monat 888 Euro an aktuelle Projekte. Die Auswahl erfolgt durch die Mitarbeitervertretung. Der Kieler Kids e.V. begeistert immer wieder mit einzigartigen Tanzprojekten, da möchten wir das geplante Streetdance-Festival natürlich gerne mit einem Beitrag unterstützen!

    € 242.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich