Zur Projektübersicht

Spielgerät für die Kita Schönberger Dorfzwerge
Förderverein Schönberger Dorfzwerge e.V. (Kristina Koalick-Piper)
Projektort: Schönberg

109 %
109 %
finanziert:
1.090 €
Zielsumme:
1.000 €
Unterstützer:
11
Erfolgreich
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kinder der Kita Schönberger Dorfzwerge haben seit fünf Jahren kein größeres Spielgerüst auf dem Außengelände - das möchten wir zusammen mit Ihnen ändern und eine neue Turmkombination anschaffen.

Die Kindertagesstätte Schönberger Dorfzwerge liegt in Schönberg im Kreis Herzogtum Lauenburg und steht unter der Trägerschaft eines Elternvereins. Der Kindergarten besteht aus zwei Gruppen mit jeweils 21 Kindern, in der Krippe werden 10 Kinder betreut. Die Kindertagesstätte ist ein wichtiger Bestandteil der dörflichen Gemeinschaft. Daher wird es der Öffentlichkeit durch verschiedene Veranstaltungen ermöglicht, einen Einblick in unsere Einrichtung zu bekommen. Nennenswert sind hier unser Sommerfest oder das traditionelle Weihnachtsmärchen. Für die Organisation dieser, aber auch anderer Veranstaltungen kümmert sich der angegliederte Förderverein. Alle dabei generierten Erlöse kommen ausschließlich den Kindern zu Gute. Wichtiger Bestandteil der Einrichtung ist der Außenspielplatz, auf dem sich insbesondere die Kindergartenkinder ausgiebig bewegen und spielen können. Vor ca. 5 Jahren wurde das Spielgerüst auf dem Spielplatz jedoch aufgrund erheblicher Mängel vom TÜV stillgelegt und musste abgebaut werden. Anstelle der beliebten und gern bespielten Kletter-/Rutschkombination gibt es seitdem zwei Rutschen, welche von einem Reifenstapel abgehen (siehe Foto) und keinen vergleichbaren Ersatz darstellen. Der Förderverein Schönberger Dorfzwerge e.V. möchte diesen Zustand ändern und ein neues, langlebiges Spielgerät anschaffen, welches den Kindern auch zukünftig einen höchstmöglichen Spielwert bei maximaler Sicherheit bietet. In enger Abstimmung mit den Erzieher*innen und der Leitung des Kindergartens haben wir beim Spielgerätehersteller espas eine Turmkombination gefunden, die alle Anforderungen und Wünsche erfüllt und sich preislich vergleichbar in einem guten Rahmen bewegt.

Die Kosten für die Turmkombination mit Aufbau belaufen sich auf insgesamt ca. € 11.000 und werden größtenteils von der Gemeinde und aus Eigenmittelen des Fördervereins getragen. Zur konkreten Realisierung fehlen noch € 1.000,00. Wenn wir das Spendenziel erreichen, würden wir das Spielgerät bestellen und den Aufbau beauftragen. Die Lieferzeit für die Turmkombination liegt derzeit bei 12 Wochen, sodass die Kinder dann im Frühjahr das Spielgerät einweihen und benutzen könnten. Zusätzliche Spendengelder, welche das Spendenziel übertreffen, fließen in die Gestaltung und Realisierung einzelner kindgerechter Projekte. Hier sind Reifenspielgeräte und Holzpferde geplant, welche bisher in Eigenleistung projektiert sind. Alle Spendengelder kommen ausnahmslos den Kindern zugute.

Hinter dem Projekt steht der Förderverein Schönberger Dorfzwerge e.V. Der Verein stockt durch seine Mitgliedsbeiträge und Erlöse aus Veranstaltungen den Gesamtetat der Einrichtung auf und ermöglicht damit mehr Anschaffungen für die Kinder sowie Ausflüge u.ä. Alle Einkünfte kommen ausnahmslos den Kindern zugute. Das vergangene und laufende Jahr war von den Einschränkungen der Corona-Pandemie geprägt, wodurch nicht viele Aktionen durchgeführt werden konnten, um Einnahmen zu generieren. Der Förderverein ist im Vereinsregister unter VR 467 RZ eingetragen, die Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt Lübeck am 24. September 2021 bescheinigt.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich