Zur Projektübersicht

Seegraswiese als Schaufenster in die Ostsee
Ostsee Info-Center (UTS e.V.) (Hannah Sliwka)
Projektort: Eckernförde

3%
(+14%)
3%
(+14%)
finanziert:
70 €
(+355 €)
Zielsumme:
2.500 €
Unterstützer:
6
noch 49 Tage, 10 Std., 24 Min.
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen Seegras im Aquarium im Ostsee Info-Center Eckernförde halten und Umweltbildung machen, um den Lebensraum Seegraswiese und die darin lebenden Ostseetiere allen Menschen zeigen zu können!

Mit Ihrer Unterstützung über Wir BEWEGEN.SH können wir unsere wertvolle Umweltbildungsarbeit zum Thema Ostsee und Seegraswiese leisten. Seegraswiesen sind ein sehr wichtiger Lebensraum für viele Tiere im Ökosystem Ostsee. Sie spielen eine bedeutende Rolle im Klimawandel und speichern große Mengen CO2; global ca. 10-20 % des CO2s, das von den Ozeanen aufgenommen wird. Erderwärmung, Eutrophierung und Schwebstoffe im Meer lassen die Seegraswiesen derzeit schrumpfen, was einerseits Lebensraumverlust, andererseits eine Wiederfreisetzung von CO2 bedeutet, was wieder rum den Klimawandel verstärkt. Beides ist für die Meeresökosysteme und für die Menschheit von Nachteil. Im OIC-Aquarium ist es Dank spezieller Technik gelungen, eine echte Seegraswiese zu halten, was einmalig und ein großer Erfolg ist! Umso erfreulicher ist es, dass sich ein Seegrashabitat mit den charakteristischen Arten im Aquarium zu bilden beginnt. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir ein "Schaufenster in die Ostsee" eröffnen. Durch eine Webcam sollen alle Menschen von überall Einblick in die Seegraswiese bekommen. Vor Ort in unserer Ausstellung möchten wir über "Hörmuscheln" Seegrasgeschichten erzählen und in Veranstaltungen über Seegraswiesen informieren. Wir möchten für dieses sehr besondere und wichtige Habitat faszinieren und mit Umweltbildung und Informationen sensibilisieren.

Im Januar 2023 möchten wir die Webcam im Aquarium installieren. Auf www.ostseeinfocenter.de soll dann das "Schaufenster in die Ostsee" eröffnet werden und alle Interessierten können von überall einen Einblick in den Lebensraum Seegraswiese bekommen. In der ersten Jahreshälfte 2023 sollen die Hörmuscheln mit Seegrasgeschichten installiert und Veranstaltungen zum Thema Seegras erarbeitet werden. Die Mitstreiter in dem Projekt sind die menschlichen und tierischen Kolleg*innen aus dem OIC: Seegras-Experten, Meeresbiologen, Pädagogen, Seenadeln, Stichlinge, Seehasen & Co! Falls das Spendenziel übertroffen wird, könnten wir davon mehr Futter für die Aquarienbewohner bezahlen, eine gemütliche Sitzgelegenheit aus Holz bauen lassen, damit unsere Gäste es beim Seegrasgeschichten hören mit den Hörmuscheln bequem haben, die Kosten der Webcam besser stemmen, technisches Zubehör für das Aquarium, die Webcam und die Hörmuscheln kaufen.

Das Ostsee Info-Center in Eckernförde ist eine Umweltbildungseinrichtung rund um das Thema Ostsee. Drinnen in unserer Aquarienausstellung und draußen direkt am Strand machen wir großen und kleinen Meerentdeckern diesen spannenden Lebensraum im wahrsten Sinne des Wortes begfreibar. Wir wollen Faszination wecken für den Lebensraum unter der Wasseroberfläche, seine Bewohner, Besonderheiten und Geheimnisse. Denn nur was man kennt und schätzt, das kann man schützen. Das Ostsee Info-Center ist eine Einrichtung von Umwelt Technik Soziales e.V., einem gemeinnützigen Verein. Ohne Spenden könnten wir im Ostsee Info-Center unsere wertvolle Umweltbildungsarbeit an vielen Stellen nicht umsetzen.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym
    300,00 €
  • Anonym
    45,00 €
  • Anonym
    50,00 €
  • Anonym
    10,00 €
  • Anonym
    10,00 €
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Das kann Ihr Beitrag bewegen: