Zur Projektübersicht

Offener Treff "Café Kinderwagen" in Kiel
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Kiel e.V.
Projektort: Kiel

138 %
138 %
finanziert:
1.800 €
Zielsumme:
1.300 €
Unterstützer:
12
Erfolgreich
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Förde Sparkasse
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Das „Café Kinderwagen“ in Kiel ist ein offener und kostenfreier Treffpunkt für Eltern mit Säuglingen und kleinen Kindern zum Spielen, Klönen, Entspannen und um bei Bedarf Rat einzuholen.

Das „Café Kinderwagen“ schließt eine Lücke im Angebot der Frühen Hilfen im Raum Kiel-Mitte und Kiel-Süd. Hier können sich Eltern mit Säuglingen und kleinen Kindern (bis etwa 3 Jahre) in entspannter Atmosphäre treffen zum Kennenlernen, Spielen und Klönen. Auf Wunsch können sich BesucherInnen hier Rat und Hilfe holen oder auch einfach nur eine gute Zeit verbringen und gemütlich frühstücken. Durch die Begegnung mit anderen Eltern in einer ähnlichen Lebenssituation können neue Kontakte geknüpft und eine Isolation dadurch vermieden werden. Der Erfahrungsschatz erweitert sich durch den Austausch mit anderen und Unsicherheiten im Umgang mit dem Baby und Kleinkind können beseitigt werden. Für weitere Fragen begleitet eine Diplompädagogin die Café-Zeit.

Das „Café Kinderwagen“ ist ein neues, rein spendenfinanziertes Angebot des Kinderschutzbundes in Kiel. Es ist ein kostenloses und niedrigschwelliges Angebot, das es in diesem Stadtteil bisher nicht gab. Das Café wird geleitet von einer erfahrenen Pädagogin. Sie wird unterstützt von ehrenamtlichen Helfern, die allen bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen oder auch „nur“ Spiel- und Gesprächspartner sind.

Nach der Gewinnung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern mit vielfältigen Erfahrungen und Kenntnissen in der Betreuung von Familien mit Kindern wurde das „Café Kinderwagen“ im April 2016 im „Haus für Kinder“ eröffnet. In den Räumen des „Kinderhauses Blauer Elefant“ stehen jetzt immer dienstags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr die Türen für die Gäste offen. Bei Bedarf kann das Café auch an weiteren Tagen geöffnet werden. Es fehlen noch ein Spiel- und Krabbelteppich, altersgerechte Spielsachen und Kinderbücher, Sitzpolster, Liegematte, aber auch eine gute Kaffeemaschine, Flaschenwärmer, Verbandskasten und ein Frühstückswagen.

Träger des Projektes ist der Ortsverband Kiel e.V. im Deutschen Kinderschutzbund. Unser Verband ist gemeinnützig und im „Haus für Kinder“ (Sophienblatt 85) angesiedelt. Er ist Träger des „Kinderschutz-Zentrums Kiel“, des „Kinderhauses Blauer Elefant“, des „Kinder- und Jugendtelefons" sowie des "Elterntelefons", der Frühen Hilfen in Kooperation mit der Stadt Kiel und anderer Projekte wie z.B. den Familienpaten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Ehrenamtlichen, die ihre Zeit schenken und bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die dieses Angebot überhaupt möglich machen!

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile
Nutzer deaktivert
am 02.08.2016

Das Spendenziel ist erreicht - wir sind begeistert! Tausend Dank an alle, die gespendet haben! Wir bedanken uns auch im Namen der Eltern und der Lütten, die das Café nach wie vor bunt und mehr

profile
Nutzer deaktivert
am 23.06.2016

Vielen Dank an alle, die bereits ihre Unterstützung zugesagt haben! Danke! Nach wie vor sind 9 - 14 Kinder mit ihren Eltern zu Besuch im Café. Ein buntes Treiben, mit Zeit für Fragen und mehr

Unterstützer:

  • Anonym
    € 9.00
  • Anonym
    € 500.00
  • Anonym
    € 290.00
  • Anonym
    € 5.00
  • IB.SH – Ihre Förderbank Die IB.SH hat ihre Weihnachtsspende 2015 für die Spendenplattform reserviert. Im Jahr 2016 spendet sie jeden Monat 888 Euro an aktuelle Projekte. Die Auswahl erfolgt durch die Mitarbeitervertretung.
    € 141.00
  • Anonym
    € 25.00
  • Anonym
    € 800.00
  • Anonym
    € 5.00
  • Anonym
    € 4.00
  • Anonym
    € 4.00
  • Anonym
    € 2.00
  • Anonym
    € 15.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Projektstarter:
profile

Nutzer deaktivert