Zur Projektübersicht

Neuer Schulungsraum für unsere Jugendfreizeitstätte
Sebulon Offensive Nord e.V., Aktion: Christen in Verantwortung (Schloss Ascheberg) (Jens Thomas)
Projektort: Ascheberg

103 %
103 %
finanziert:
3.100 €
Zielsumme:
3.000 €
Unterstützer:
9
Erfolgreich
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten unser in die Jahre gekommenes Kaminzimmer zu einem multifunktionalen Gruppenraum für Schulung und gemütliche Stunden umbauen. Dafür brauchen wir dringend die entsprechende Ausstattung.

Jedes Jahr kommen zahlreiche Kinder und Jugendliche mit ihren Schulklassen, Konfigruppen, Sportvereine, Chorgruppen mit ihren Fahrten und Freizeiten in die Christliche Jugendfreizeitstätte Schloss Ascheberg (14.000 Übernachtungen pro Jahr). Das Kaminzimmer im Schloss ist ganz schön in die Jahre gekommen - und nun wird es Zeit, diesen Raum zu modernisieren. Dazu wird der asphalthaltige Fußboden herausgenommen, eine Fußbodenheizung eingebaut, der Raum neu eingerichtet und wieder „up to date“ gebracht. Es soll ein multifunktionaler Raum entstehen, der einerseits das Kaminzimmer für ein gemütliches Beisammensein und andererseits als variablen Gruppenraum nutzbar macht. Für diesen neuen Raum benötigen wir dann Sitzbänke, klappbare Tische, Stühle, Beleuchtung, Farbe für die Wände, Fußbodenheizung, einen großen Multimedia-Screen und vieles mehr.

Die ersten Schritte waren das Entfernen des alten Fußbodens, Einbringen eines neuen Betonbodens, der Elektroleitungen (Februar 2021) und der Fußbodenheizung (ab März 2021). Nach diesen Schritten wird der Bodenbelag verlegt und der Raum mit neuen Möbeln eingerichtet. Dafür braucht es u.a. Klapptische, Sitzbänke, einen Multimedia-Screen und und und. Einige der nötigen Arbeiten werden in Eigenleistung erbracht, für einige Arbeiten werden Fachfirmen beauftragt. Sollte unser Spendenziel sogar übertroffen werden, werden die Gelder für weitere Baumaßnahmen im Schloss Ascheberg verwendet, um auch in Zukunft Kindern und Jugendlichen einen Ort der Begegnung, des Miteinanders und der Schulung (Schulungsfreizeiten für die Jugendleitercard) zu bieten.

Das Schloss Ascheberg ist seit Mitte der 1970er-Jahre eine Jugenderholungs- und Freizeitstätte und beherbergt jedes Jahr zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen. Dazu gehören zum Beispiel: Jungschar, Pfadfinder, Zeltlager, Konfi-Gruppen, Schulklassen, Jugendgruppen, Sportvereine, Musical-Freizeiten... - bis zu 15.000 Übernachtungen pro Jahr zeigen, wie beliebt dieses Juwel in der Holsteinischen Schweiz ist.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Wir freuen uns, dass wir das Spendenziel mit Ihrer Hilfe erreichen konnten! Vielen Dank für die Unterstützung. Wir sind schon fleißig an den Arbeiten und können uns dann bald mit dem gespendeten mehr

project
profile

Vielen Dank!!!!

Unterstützer:

  • Anonym
    € 650.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 200.00
  • Anonym
    € 200.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 300.00
  • Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse Wir drücken die Daumen, dass das Projekt für die vielen Kinder und Jugendlichen, die jedes Jahr diese Freizeitstätte besuchen, umgesetzt werden kann. Die Förderung der Jugend ist einer der diesjährigen Schwerpunkte der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse und wir freuen uns, dass wir helfen können, einen neuen Schulungsraum zu gestalten.
    € 1500.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich