Zur Projektübersicht

Ein neues Gartenhaus für die Kita Ankerplatz
Evangelische Kita Ankerplatz (Konstanze Nahrstedt-Kauper)
Projektort: Kiel

6%

455 € finanziert

7.045 € fehlen noch

7.500 €

benötigt

6

Unterstützer

Beendet

PROJEKTBESCHREIBUNG
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Kinder sind unsere Zukunft. Viel Bewegung an der frischen Luft ist wichtig. Am besten in einem sicheren, gut gebauten Außenbereich, mit Platz für alle Bedürfnisse. Dafür brauchen wir ein Gartenhaus.

Das Projekt unterstützt unsere Kinder, das ganze Team der Kita Ankerplatz und ganz besonders Rainer, die gute Seele und den Hausmeister im Team. Das Ziel ist es, dass die Kinder unbeschwert draußen spielen können, dass die Erzieher keine Angst haben müssen, dass sich ein Kind am Gartenhaus verletzt. Ebenso wollen wir einen sicheren und angemessenen Arbeitsplatz für Rainer schaffen. Der aktuelle Stand sieht jedoch ganz anders aus: Momentan bringt der Hausmeister seine Werkzeuge und Co. von zu Hause mit - da es keinen Lagerplatz in der gesamten Kita gibt. Das aktuelle Gartenhaus ist deutlich zu klein und vor allem auch undicht und kaputt. Es regnet rein. Das Wasser steht bei Regen zentimeterhoch und somit auch das gesamte Spielzeug der Kinder. Der Kindergarten ist für Kinder oft die erste Station auf dem Weg zum Leben, das außerhalb der Familie stattfindet. Grundlagen, die im frühen Kindesalter geschaffen werden, prägen das weitere Leben. Wir wünschen uns, dass die Kinder unserer drei Gruppen unbeschwert und selbstbestimmt draußen spielen können. Ohne Angst, dass sie sich am Gartenhaus verletzen. Und auch, dass sie Rainer endlich bedarfsgerecht arbeiten kann. Wer dieses Projekt unterstützt, fördert all das für Kinder aus Kiel-Schilksee.

Von 7.500 EUR können wir das Material für das Gartenhaus, sowie das Fundament kaufen. Wir wissen, dass durch die allgemeine gesamtwirtschaftliche Situation eigentlich keine gute Zeit ist, um um Spenden zu bitten. Daher bitten wir nicht um die gesamten Projektkosten von 12.500 EUR, sondern versuchen dann die restlichen Kosten durch Eigenleistung im erweiterten Eltern- und Freundeskreis der Kita aufzufangen. Sollte doch über dem eingereichten Budget gespendet werden (können), so können wir das Haus deutlich professioneller und schneller aufstellen lassen. Aktuell sieht der Plan folgendes vor: Anfang Februar, wenn das Budget erreicht wird, bestellen wir von dem gespendeten Geld die Materialien. An einem Wochenende treffen engagierte und fähige Eltern sich mit Rainer und wir machen den Rückbau des aktuellen Gartenhäuschens. Dann wird es eine Woche in der Kita gänzlich ohne Gartenhaus geben. Der Außenbereich ist dann aber wieder für die Kinder zu betreten. Sobald alle Materialien da sind, treffen wir uns erneut und gießen das Fundament und stellen das Haus auf. Hauptsache unsere Kinder haben zum Frühlingsbeginn ein schönes und sicheres Haus und Rainer endlich den Arbeitsplatz, den er verdient!

Der Evangelische Kindergarten Ankerplatz in Kiel-Schilksee ist ein kirchlicher Kindergarten, in dem Kinder von einem bis sechs Jahren betreut werden. Der Kindergarten ist fester Bestandteil des Lebens in der Kirchengemeinde. Hinter dem Projekt „ein neues Gartenhaus und eine schöne & sichere Außenanlage“ stehen die Kirchengemeinde, die Mitarbeitenden und engagierte Eltern unserer Kinder. Zusammen haben wir schon viel erreicht – aber 7.500 Euro bekommen wir nicht so schnell zusammen. Daher freuen wir uns im Namen unserer Kinder sehr über Hilfe und bedanken uns schon jetzt ganz herzlich.

 

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • 50,00 €
  • Anonym
    100,00 €
  • Anonym
    50,00 €
  • Anonym
    200,00 €
  • Anonym
    5,00 €
  • Anonym
    50,00 €