Zur Projektübersicht

Gemeinsam die Kieler Förde grüner gestalten!
von Luisa Franzen
Projektort: Kiel

55 %
(+5%)
820 €
(+69 €)
von 1.500 € Zielsumme
31
Unterstützer
noch 10 Tage, 14 Std., 9 Min.

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen die Kaimauern im Bereich der Förde wieder attraktiver für marine Lebewesen machen, indem für diese Zwecke speziell angefertigte Fliesen angebracht werden, um das Ökosystem zu unterstützen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Helfen Sie mit, Kiel nachhaltig zu unterstützen und marines Leben zu fördern! Mithilfe des Projekts würden neben der Unterstützung des UN Ziels 14 für nachhaltige Entwicklung (Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen) weitere positive Entwicklungen für das Ökosystem der Kieler Förde erzielt werden wie die Wiederherstellung des Reichtums u. der Vielfalt mariner Lebewesen innerhalb des Hafenbereichs Kieler Förde und die Verbesserung der Wasserqualität durch vermehrtes Auftreten von filtrierenden Organismen. Angelehnt ist dieses Projekt and dem "Living Seawalls"-Projekt in Sydney, welches dort bedeutende Erfolge erzielen konnte. Das Video zeigt die Umsetzung des Projekts in Sydney und die beeindruckenden Ergebnisse!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Zunächst wird ein einjähriges Pilotprojekt angestrebt, welches regelmäßig unter unserer Beobachtung steht. Dafür werden die Fliesen, welche natürlichen Lebensraum nachahmen, an drei verschiedenen Standorten angebracht. Während des Projektes erhalten wir Unterstützung des Geomars und des Projektteams aus Sydney. Die Fliesen wurden speziell für diese Verwendung von einem Team in Australien gestaltet. Sie werden aus Keramik in 3D gedruckt und anschließend mit Zement verfüllt, um den marinen Umweltbedingungen standzuhalten. Um die Kosten der Produktion, Lieferung und Installation von 30 Fliesen zu decken, inklusive der einjährigen Beobachtungsphase, benötgen wir 1500€ (siehe rechts für genauere Kostenaufteilung). Im Falle, dass dieses Ziel übertroffen wird, kann das Geld in die Umsetzung der 2. Projektphase, der festinstallierten Fliesen nach der Testphase fließen. Dies würden über langen Zeitraum das Ökosystem unterstützen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind eine Gruppe Studierende der Uni Kiel und wollen im Rahmen eines Moduls dieses Projekt umsetzen und in der Zukunft weiterhin betreuen. Unterstützung erhalten wir dabei vom Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und des Sydney Institute of Marine Science in Australien. Und Sie können der nächste Helfer sein! Zudem wurden bereits bedeutende Erfolge im Hafen Sydneys erzielt, und wir hoffen ebenfalls in Kiel vergleichbare Ergebnisse erreichen zu können!

 

Projekt nicht mehr beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Hier ist eine noch "nicht bewachsene" Fliese zu sehen!
Die Struktur bietet viele Nieschen für kleine Lebenwesen.

project

Unterstützer:

  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 1.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 24.00
  • Anonym

    € 7.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 120.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 25.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 50.00
  • € 48.00
  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 12.00
Spender werden
EUR
Das kann Ihr Beitrag bewegen: