Zur Projektübersicht

Ferienpass 2018 der Heilpädagogischen Kinderheime
Heilpädagogische Kinderheime im Kreis Segeberg (Birte König)
Projektort: Stipsdorf

118 %
765 €
von 650 € Zielsumme
10
Unterstützer

Erfolgreich
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Südholstein
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Ferienprogramm für die bei uns lebenden Kinder, die in den Ferien wenig oder gar nicht nach Hause beurlaubt werden. Miteinander Spaß haben, Neues kennenlernen und Stärken ausbilden sind unsere Ziele.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Wir, die heilpädagogischen Kinderheime im Kreis Segeberg, führen seit einigen Jahren in den Sommerferien einen internen Ferienpass für die bei uns lebenden Kinder und Jugendlichen durch. Dieser richtet sich an die Kinder, die auch in den Sommerferien oftmals nur einige Tage oder gar nicht zu ihren Eltern beurlaubt werden können. Das Ferienpass-Programm sorgt dafür, dass auch diese Kinder ihre Ferien als eine besondere Zeit erleben und erinnern. Im Schnitt betreuen wir pro Ferienpass-Tag 50 Kinder in 7-8 verschiedenen Projekten. Das Programm, aus dem die Kinder wählen können, setzt sich aus vielfältigen Angeboten zusammen. Neben der Möglichkeit, sich in den verschiedensten Sportarten auszuprobieren, ist es uns ein Anliegen, neue Impulse zu setzen und die Kinder an Dinge heranzuführen, die sie bislang nicht kennengelernt haben. So besteht die Möglichkeit, sich musikalisch zu betätigen oder sich den Ausflügen ins Museum anzuschließen. Bereits in den vergangenen Jahren war es uns darüber hinaus besonders wichtig, Angebote im handwerklich-kreativen Bereich anzubieten. Zudem ist es uns ein besonderes Anliegen die Kinder und Jugendlichen für Umwelt und Natur zu begeistern. Ausflüge mit dem Kanu oder Fahrrad, in den Wald, ins Watt oder auf den Bauernhof gehören zum Grundgerüst des Ferienpasses. Darüber hinaus haben wir in den letzten Jahren Hochbeete, Fledermaus-Nistkästen und Insektenhotels gemeinsam mit den Kindern gebaut. Um ein derart vielfältiges Programm anbieten zu können, sind wir auf die Unterstützung durch Sponsoren und Kooperationspartner angewiesen. Viele der Ferienpass-Angebote enden nicht mit dem Ferienende, sondern münden in die pädagogische Arbeit im Alltag (z.B. Hochbeete, Fahrradwerkstatt oder unser kleiner Bauspielplatz). Wir möchten es den bei uns lebenden Kindern ermöglichen, sich auszuprobieren, eigene und neue Dinge zu erleben und darüber Kompetenzen und Stärken zu entwickeln, die sie auch über die Ferienzeit hinaus nutzen können. Oft entdecken Kinder während der Teilnahme an einem Projekt den Spaß an einer Sportart und trauen sich dann, diesen Sport auch im Verein auszuüben. Auch Kinder in externe Aktivitäten zu integrieren ist uns ein großes Anliegen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Durch Ihre Unterstützung ermöglichen Sie es vielen benachteiligten Kindern und Jugendlichen, Freude und Spaß zu erleben. Darüber hinaus erleben sie hier Integration und Teilhabe am öffentlichen und gesellschaftlichen Leben außerhalb der Einrichtung. Durch die angestrebten Projekte in diesem Jahr (Erweiterung der Streuobstwiese, Anlegen einer Benjeshecke bzw. Totholzhecke und den Bau einer großen Hütte für Werkprojekte und einer Feuerstelle) ergibt sich zusätzlich ein ökologischer Nutzen und für die Kinder die Möglichkeit, ökologische Zusammenhänge zu verstehen, da sie sie unmittelbar erleben und so, im wahrsten Sinne des Wortes, „begreifen“ können.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Zwei hauptamtliche Mitarbeitende sind bereits jetzt mit der Planung beschäftigt. Sie überlegen sich Projekte, werben Helfer an und kommunizieren mit möglichen Kooperationspartnern und Unterstützern. Daraus entsteht ein ca. 70 Angebote umfassendes Programm für die beiden letzten Ferienwochen, aus dem die Kinder dann ihre Wunschprojekte auswählen können. Die Betreuung der Kinder während der Projekte erfolgt durch Helfer, häufig StudentenInnen aus dem pädagogischen Bereich. Ein Ferienpass-Tag beginnt immer mit einem gemeinsamen Start, danach verteilen sich die Kinder auf ihre Projekte und treffen sich am Abend wieder zu einem gemeinsamen Abendessen und Austausch über den Tag. Die Personalkosten für die Helfer werden von der Einrichtung übernommen. Darüber hinaus gibt es nur kleinen Etat für das Projekt, sodass wir auf Geld- und Sachspenden angewiesen sind. In den letzten Jahren ist es uns immer wieder gelungen, durch private Spender und die örtlichen Serviceclubs viele Projekte zu realisieren. Wenn es uns gelingt, viele Spender zu mobilisieren, würden die Kinder sehr gern einen Surfkurs absolvieren und/oder den Tierpark Hagenbeck besuchen. Das war bisher aus finanzieller Sicht nicht möglich.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Heilpädagogischen Kinderheime im Kreis Segeberg sind eine vollstationäre Einrichtung der Jugendhilfe in der Trägerschaft der Norddeutschen Gruppe der Diakonie (NGD). An den Standorten Bad Segeberg, Stipsdorf und Bad Bramstedt leben bei uns 90 Kinder und Jugendliche, die aus vielfältigen Gründen nicht bei Ihren Eltern leben können. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.heilpädagogische-kinderheime.de.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Liebe Spender und Spenderinnen, das Ziel ist erreicht! Wir danken allen ganz herzlich für Ihre/Eure Unterstützung und freuen uns schon auf viele tolle Aktivitäten und Erlebnisse mit den Kindern. mehr

Unterstützer:

  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Sparkasse Südholstein

    Die Sparkasse Südholstein meint: Der Ferienpass ist ein Muss! Wir hoffen auf viele weitere Spender für dieses Projekt!

    € 200.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 55.00
  • Steffi Luckow

    Liebe Birte, ich durfte letztes Jahr sehen und erleben was ihr tolles mit den Kindern macht bei dieser Ferienpassaktion. Ich finde es großartig und hoffe auf ganz ganz viele Spender! Viele Grüße Steffi

    € 50.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 15.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich