Zur Projektübersicht

Auf Tauchfahrt in der Ostsee!
Ostsee Info-Center, UTS e.V. (Hannah Sliwka)
Projektort: Eckernförde

118 %
2.350 €
von 2.000 € Zielsumme
9
Unterstützer
noch 1 Tag, 22 Std., 35 Min.
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Förde Sparkasse
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Abtauchen! Durch eine virtuelle Tauchfahrt mit einem Ostseetauchboot möchten wir Kindern das Abtauchen und spielerische Entdecken der Unterwasserwelt als Forscher ermöglichen!

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Auf einer virtuellen Tauchfahrt mit einem Ostseetauchboot möchten wir Kindern das Entdecken der Unterwasserwelt ermöglichen! Sie erleben die Tauchfahrt in dem Forschungstauchboot „JAGO“. Dieses Tauchboot ist als Nachbau in der Ausstellung des Ostsee Info-Centers geplant und soll in einer authentischen Unterwasserkulisse installiert werden. Bis zu 400 Meter tief kann das derzeit einzig bemannte Forschungstauchboot Deutschlands tauchen – in allen Weltmeeren ist „Jago“ seit 1989 im Einsatz. Wir planen, das Boot mit seinen Maßen 3 x 2 x 2,5 Meter in Anlehnung an das Original Anfang 2019 in unserer Ausstellung aufzubauen. Wir möchten Kindern ein "Abtauchen als Forscher" ermöglichen und dabei ihren Forschergeist wecken. Dazu möchten wir den Kindern eine virtuelle Tauchfahrt ermöglichen! Über Bildschirme sollen Filme zu sehen sein, Unterwassergeräusche verstärken das Unter-Wasser-Sein-Gefühl. Das Ostsee Info-Center verzeichnet rund 40.000 Gäste pro Jahr, die künftig von dem Forschungstauchboot profitieren sollen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir wollen Faszination wecken für den Lebensraum unter der Wasseroberfläche, seine Bewohner, Besonderheiten und Geheimnisse. Denn nur was man kennt und schätzt, das kann man schützen. Durch Ihren Beitrag unterstützen Sie die Umweltbildungsarbeit im Ostsee Info-Center. Für unsere Aktionen erheben wir nur ein kleines Entgeld. Denn wir sind der Meinung, dass ein Besuch bei uns nicht am Eintritt scheitern darf. Diese Einnahmen reichen jedoch nicht aus, um unsere Angebote dauerhaft aufrecht erhalten zu können oder sogar neue Ausstellungselemente zu bauen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Visualisierung der Tauchfahrt ist gewissermaßen ein Zusatzprojekt zur Umsetzung des Tauchbootes selbst. Anfang 2019 wollen wir uns zwei Monate Zeit nehmen, um die Ausstellung für unsere Gäste umzubauen und das Forschungstauchboot einzubringen. In Zusammenarbeit mit dem Geomar wollen wir versuchen, es so authentisch wie möglich zu gestalten. Das Team des Ostsee Info-Centers setzt eine realitätsnahe Ostsee-Unterwasserkulisse um, in welche das Tauchboot eingebracht wird. Der Eckernförder Künstler Rüdiger Ziegler gestaltet diese Unterwasserwelt künstlerisch. Die Umsetzung einer visualisierten Tauchfahrt wird ungefähr 2.000 Euro kosten. Um das große Tauchboot finanzieren zu können, stellen wir an verschiedenen Stellen Anträge: Bei der Postcodelotterie, bei der Umweltlotterie Bingo! und beim Verein für Umweltbildung Eckernförde. Außerdem erbringen wir Eigenleistungen beim Bau der Kulisse, der Öffentlichkeitsarbeit und der Projektkoordination.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Das Ostsee Info-Center ist eine Umweltbildungseinrichtung zum Thema Ostsee, direkt am Eckernförder Strand. Für Familien, Schulen, Kitas, Urlauber und alle anderen Ostseefans ermöglichen wir nachhaltige Naturerlebnisse an der Ostsee. Wir wollen Faszination wecken für den Lebensraum unter der Wasseroberfläche, seine Bewohner, Besonderheiten und Geheimnisse. Denn nur was man kennt und schätzt, das kann man schützen. Gehen Sie der Ostsee auf den Grund! Unsere Ausstellung lädt zu einem ganz besonderen „Tauchgang ein. Lassen Sie sich entführen in eine zauberhafte Welt; zu eigentümlichen Meeresbewohnern wie Seehasen, Knurrhähnen und Ohrenquallen und entdecken Sie die faszinierende Schönheit der Unterwasserwelt! Haben Sie schon einmal einem Plattfisch über die Haut gestreichelt? Eine Strandkrabbe gefasst oder gespürt, wie ein Seestern sich an ihrer Hand festhält? In der Ausstellung, am großen "Fühlbecken" und bei verschiedenen Kursen direkt am Strand wird die Ostsee für unsere kleinen und großen Gäste erlebbar. Statt vieler Texte und Schilder stehen dabei immer das "Begreifen" im wahrsten Sinne und das Wahrnehmen mit allen Sinnen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Jetzt fehlt nur noch das Tachboot zum "Abtauchen"...! Träger des Ostsee Info-Centers ist UTS e.V. - Umwelt Technik Soziales. Dieser gemeinnützige Verein engagiert sich, wie der Name schon verrät, in verschiedenen Bereichen. UTS unterstützt Projekte im sozialen Bereich wie zum Beispiel Sprachkurse für Geflüchtete, genauso wie Projekte im Bereich des Umweltschutzes und der Umweltbildung.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • € 150.00
  • € 200.00
  • Anonym

    € 100.00
  • bculik

    Das ist eine spannende Sache und kann sicher von GEOMAR mit seinem Jago und den Erfahrungen der Unterwasser-AGs dort profitieren. Wir hatten am IFM-GEOMAR in 2003 ein Tauchboot von FH-Studenten ausgestellt, welches dem Modell des OIC recht ähnlich ist. Vielleicht wäre es noch zu haben? Viel Erfolg!

    € 100.00
  • Anonym

    € 500.00
  • IB.SH – Ihre Förderbank
    Kiel

    Im Jahr 2018 spendet die IB.SH jeden Monat 888 Euro an aktuelle Projekte. Die Auswahl erfolgt durch die Mitarbeitervertretung. Neue Lösungen zur Vermittlung von Wissen zu finden, ist gerade heutzutage ein sehr wichtiges Vorhaben, wie wir finden. Gerne unterstützen wir dies mit einem Beitrag!

    € 200.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Förde Sparkasse Kiel

    Ein tolles Projekt! Viel Erfolg und weitere Unterstützung durch andere Förderer wünscht die Förde Sparkasse!

    € 500.00
  • Anonym

    € 500.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Das kann Ihr Beitrag bewegen: