Zur Projektübersicht

Zuhause für trächtige Streunerkatzen
Tierhilfe Tiere in Not e.V. Heiligenhafen-Fehmarn (Hans-Detlef Stölken)
Projektort: Heiligenhafen

77 %
925 €
von 1.200 € Zielsumme
9
Unterstützer
noch 18 Tage, 10 Std., 18 Min.
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Holstein
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen eine Unterkunft für trächtige Streunerkatzen schaffen, damit sie in Ruhe und menschlicher Obhut ihre Jungen kriegen können.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Das Elend der freilebenden Katzen ist ein menschengemachtes Problem. Sie wurden ausgesetzt, zurückgelassen oder vermehren sich unkontrolliert auf Bauernhöfen, Campingplätzen, Mülldeponien etc. Darum müssen wir auch etwas gegen dieses Elend unternehmen. Wir kastrieren ganzjährig. Und trächtige Streuner werden aufgenommen. So bekommen sie in menschlicher Obhut ihre Jungen, die dann gut sozialisiert sind und vermittelt werden können. So vergrößern sie nicht das Heer der freilebenden Katzen. Da es immer häufiger vorkommt, brauchen wir eine zusätzliche Unterkunft.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Bei den Fangaktionenn bei den ganzjährigen Kastrationen sind auch immer trächtige Katzen dabei. Wir lassen sie dannn tierärztlich durchchecken und nehmen sie in Obhut. Bei uns können sie dann unter Betreuung ihre Jungen bekommen und aufziehen. Da sie von jung auf Menschen kennen, können sie dann gut vermittelt werden. Ein Mitglied unseres Vereins stellt auf seinem Grundstück einen Platz für den Bau eines Katzenhauses zur Verfügung, um unser Vorhaben zu verwirklichen. Sollte das Spendenziel übertroffen werden, können wir noch eine Infrarorheizung für das Katzenhaus anschaffen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Diese Projekt wird durchgeführt von der Tierhilfe Tiere in Not e.V. Heiligenhafen-Fehmarn. Ich bin der 1. Vorsitzende. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund. Hauptaufgabe ist es, sich um freilebende Katzen zu kümmern, die unkontrollierte Vermehrung durch Kastrationen einzudämmen und so das Elend zu verringern. Aber wir kümmern uns auch um alle anderen in Not geratene Tiere.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Herzlichen Dank an die bisherigen Spender und besonderen Dank an die Sparkasse Holstein.
Sie haben sehr dabei geholfen unser Ziel erreichen zu können.

Unterstützer:

  • Anonym

    € 25.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Die Sparkasse Holstein

    Gerne unterstützen wir dieses Projekt und drücken die Daumen, dass durch viele weitere kleine und große Spenden das Spendenziel erreicht wird.

    € 400.00
  • Anonym

    € 300.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Das kann Ihr Beitrag bewegen: