Zur Projektübersicht

Wärme für unsere Sportler/-innen in kalten Zeiten
Turn- und Sportverein Einfeld seit 1921 e.V. (Rüdiger Schmitt)
Projektort: Neumünster

107 %
4.605 €
von 4.289 € Zielsumme
18
Unterstützer

Erfolgreich
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Keine warmen Umkleideräume, kein warmes Wasser - kein Sport für Jung und Alt! Unser Vereinsheim ist abgebrannt und damit auch unser sportlicher, sozialer und organisatorischer Mittelpunkt.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Durch den Niederbrand und damit Totalverlust unseres Vereinsheimes verlor der TSE von einem Tag auf den anderen seinen sportlichen, sozialen und organisatorischen Mittelpunkt. Um den Sportbetrieb auch in der kalten Jahreszeit weiterführen zu können, ist es unser Ziel, das noch vorhandene Nebengebäude, welches durch das Hauptgebäude versorgt wurde, zum Hauptanlaufpunkt unserer Sportler/innen aus- und umzubauen. Die dazu nötigen Zuleitungen sind schon organisiert. Damit wir Wärme in Form von Heizung und Warmwasser in das Gebäude bekommen, benötigen wir dringend Ihre Hilfe.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Umsetzung des Projektes "neue Gasheizung" erfolgt, sobald die Gasversorgung im Gebäude zur Verfügung steht. Nach Erhalt und Prüfung von verschieden Angeboten haben wir das günstigste ausgewählt. Die Heizungsanlage wird durch einen ortsansässigen Installationsbetrieb fachgerecht montiert und eingestellt. Die Heizanlage soll bis Ende Oktober einsatzbereit sein, damit auch die vorhandenen Duschen und Umkleideräume von unseren Sportlern genutzt werden können. Wenn dieses Projekt durch Spenden überfinanziert ist, wird die überzahlte Summe mit in die Installation des neuen Stromanschlusses fließen, da auch die Stromversorgung aus dem abgebrannten Gebäude erfolgte.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind ein Sportverein im Norden von Neumünster und haben ca. 1.200 Sportler-/ innen in verschiedenen Sparten. Wir setzen uns sehr für den Sport, die Neugründung von Sportangeboten und die Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern im Stadtteil Einfeld ein. Zu unseren öffentlichen Partnern in Einfeld gehören die Freiwillige Feuerwehr, Familienzentrum, Diakonie, EIKA, Reservistenkameratschaft, DLRG, Karneval-Club Stadtgarde sowie der Ruder-, Kanu- und Segel-Club. Es werden regelmäßig gemeinsame Aktionen geplant und durchgeführt. Hierfür diente unser Sportheim als zentraler Treffpunkt für die Planungen. Mit dem einrichten des "Ersatz"-Sportheimes soll dieser Treffpunkt nicht nur für unsere Sportler eine neue Heimat sein, sondern auch die Begegnungsstätte für unser Netzwerk in Einfeld.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 1265.00
  • Anonym

    € 300.00
  • Anonym

    € 205.00
  • Anonym

    € 300.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 370.00
  • Anonym

    € 105.00
  • Anonym

    € 160.00
  • Anonym

    € 45.00
  • Anonym

    € 60.00
  • Anonym

    € 75.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Sparkasse Südholstein

    Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen. Die Sparkasse Südholstein hofft auf viele weitere Unterstützer, damit der Spielbetrieb beim TSE auch in der kalten Jahreszeit aufrechterhalten werden kann!

    € 500.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 50.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Projektpate
partnerOrganisation

Stadtwerke Neumünster

Die Stadtwerke Neumünster sind einer der führenden Dienstleister für Energie, Telekommunikation, Wasser, Mobilität und Freizeit in Schleswig-Holstein. Wir tragen Verantwortung für die nächste Generation und für die Region in und um Neumünster. Ob in Umwelt, Kultur, Sport, Bildung oder für soziale Projekte – wir engagieren uns und fördern Projekte im Land. Deshalb beteiligen wir uns an „WIR BEWEGEN.SH“ – für die Region und für das Land.