Zur Projektübersicht

WM-Teilnahme des Einrad-Kaders Schleswig-Holstein
Einradverband Schleswig-Holstein (Ralph Gudladt)
Projektort: Altenholz

16% (+1%)

815 € (+30 €) finanziert

4.185 € fehlen noch

5.000 €

benötigt

8

Unterstützer

Beendet

PROJEKTBESCHREIBUNG
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

34 Einradfahrerinnen und Einradfahrer aus Schleswig-Holstein haben sich für die Einrad-WM 2024 in Bemidji Minnesota (USA) qualifiziert und wollen dort im Sommer Deutschland repräsentieren.

Hallo liebe Spender*innen, sind Sie schon mal Einrad gefahren? Nein? Dann haben Sie was verpasst. Dieser Sport wird weltweit immer beliebter und insbesondere für Kinder ist die Balance auf einem Rad eine wertvolle Herausforderung und auch ein gutes Körper- und Gehirntraining. Die WM-Teilnehmer*innen haben alle viele Jahre hart für ihren Sport trainiert und haben sich durch die verschiedenen Wettbewerbe bis zur WM qualifiziert. Sie alle wollen Deutschland würdig bei der WM vertreten. Warum werben wir hier für Ihre Spende? 1. Einrad ist keine olympische Sportart, daher bekommen wir von den Landes-/ Bundessportverbänden keine Förderung für unsere Wettkämpfe 2. Die Kosten für die WM (Flug, Unterkunft, Transport, Verpflegung, Startkosten) belaufen sich pro Teilnehmer auf mindestens 2000€ 3. Allein die Startkosten betragen pro Person $ 300 4. Unsere Zuschüsse kommen aus kleinen Töpfen der Vereine und der Kreissportverbände 5. Wir sind auf Spenden von Stiftungen, Firmen und Privatpersonen angewiesen

Es sind bereits alle Teilnehmer*innen für den Wettkampf in den USA angemeldet worden, da die Startkosten gestaffelt mit der Zeit steigen. In Kleingruppen wurden Flüge, Unterkünfte und Transportmittel organisiert. Jetzt sind wir in der Zeit der Spendenorganisation und versuchen parallel zu diesem Projekt lokal für die Vereine Unterstützung zu sammeln. Im Juli fliegen wir dann endlich in die USA und nehmen an den verschiedenen Disziplinen fürs Team Germany teil. Wir setzen uns das Ziel 5.000€ in 60 Tagen zu sammeln. Damit können wir einen kleinen Teil der Startkosten für die Teilnehmer und der Betreuer/ Trainer finanzieren. Unsere weiteren Ressourcen beschränken sich auf Spenden, Vereinsgelder und privates Vermögen. Falls zusätzliche Spendengelder zusammenkommen, würden wir die anteilig für Flüge und Unterkünfte verwenden. Wir rechnen mit mindestens 2000 € Kosten pro Teilnehmer*in. Bei 34 Teilnehmer aus 10 verschiedenen Vereinen, sowie 22 Non-Competitors kommen viele Ausgaben zusammen. Jede Unterstützung bringt uns unserem Ziel näher.

Wir handeln als Vertreter für den Einradverband Schleswig-Holstein. Hier sind die Vereine mit ihren verschiedenen Einraddisziplinen organisiert, wie zum Beispiel Freestyle, Hockey, Rennen und Muni/ Trail. Der EVSH und die Vereine veranstalten Meisterschaften auf Landes- und teilweise Bundesebene und viele verschiedene Sportereignisse, wie zum Beispiel im letzten Jahr den erfolgreichen Weltrekordversuch im Hocheinradfahren.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym
    30,00 €
  • Anonym
    30,00 €
  • Anonym
    10,00 €
  • Anonym
    50,00 €
  • Anonym
    300,00 €
  • Anonym
    25,00 €
  • Anonym
    350,00 €
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich