Zur Projektübersicht

Therapeutisches Reiten für Menschen mit Behinderungen
Förderverein Bargfelder Hof e.V. (Rolf Martens)
Projektort: Aukrug-Bargfeld

11 %
200 €
von 1.800 € Zielsumme
2
Unterstützer
noch 13 Tage, 9 Std., 49 Min.
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten das Leben der behinderten Bewohner des Bargfelder Hofes schöner machen. Das therapeutische Reiten vermittelt unmittelbare Körpererfahrung und Kontakt zu Tieren.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Mit dem Projekt wollen wir den behinderten Menschen einen Kontakt mit Tieren und eine besondere Erfahrung mit ihrem eigenen Körper ermöglichen. Das regelmässige Reiten wird so zu einem festen Bestandteil des Wochenablaufes und ist für die behinderten Menschen ein positives Erlebnis. Es macht das Leben schöner. Es soll den Kontakt zwischen den Menschen fördern und so mehr Verständnis füreinander schaffen. Schleswig-Holsteiner werden davon profitieren.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Für die Bewohner stellt der Kontakt zu Tieren und die Bewegung beim Reiten eine sehr positive Erfahrung dar und unterstützt die körperliche Fitness. Dies ist wiederum Voraussetzung für viele integrative Erlebnisse der Bewohner. Die Maßnahme ist integrativ, weil sie gesellig ist und an die Fähigkeiten der Bewohner angepasst ist. Das Reiten fördert in vielerlei Hinsicht das Körpergefühl der Behinderten und es macht viel Freude.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir haben bereits einen ausgebildeten Reitlehrer ausgesucht, der aber bezahlt werden muss. Ein geeignetes Pferd stellt der Bargfelder Hof kostenlos zur Verfügung. Das Projekt beschränkt sich zunächst auf das zweite Halbjahr 2018, kann aber gerne verlängert werden. Das Reiten soll einmal wöchentlich regelmässig stattfinden, von August bis November 2018. Kosten für Reitlehrer ca. 1.600 €. Die Hälfte der Kosten wird vom Förderverein getragen, die andere Hälfte soll durch Spenden finanziert werden. Falls mehr Geld eingeht, würden wir mehr Reitstunden anbieten und das Projekt im nächsten Jahr gerne weiterführen. Alle Spenden werden zu 100% für das Projekt verwendet, da unser Verein rein ehrenamtlich arbeitet.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Förderverein Bargfelder Hof hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben der behinderten Bewohner schöner und abwechslungsreicher zu machen. In unserem Verein sind Eltern und Mitarbeiter der Einrichtung organisiert, um laufend Geld für schöne Dinge zu sammeln und bereitzustellen. Der Verein arbeitet ehrenamtlich und gemeinnützig. Alle Bewohner, ob Mitglied im Verein oder nicht, profitieren von unserer Arbeit. Durch laufenden Kontakt zwischen Verein und Einrichtung werden immer neue Ziele herausgearbeitet und umgesetzt, zum Wohle der Bewohner. Als Vorsitzender des Vereines bitte ich Sie um Spenden.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Das kann Ihr Beitrag bewegen:
  • 80 €

    Davon können wir den Reitlehrer 4 Stunden für das therapeutische Reiten bezahlen. Damit haben die Bewohner einen ganzen Nachmittag lang Freude.

    Jetzt unterstützen