Zur Projektübersicht

Slipanlage Großer Plöner See Süd
Segelsportclub Bosau von 1970 e.V. (Claudia Warschawski)
Projektort: Bosau

20 %
(+3%)
600 €
(+75 €)
von 3.000 € Zielsumme
6
Unterstützer
noch 39 Tage, 16 Std., 4 Min.
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Holstein
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Es gibt doch nichts schöneres, als mit dem Boot auf dem Plöner See zu segeln. Leider hat sich unsere Slipanlage verabschiedet, deshalb brauchen wir dringend Eure Unterstützung!

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir haben die einzige Slipanlage im südlichen Teil des großen Plöner Sees in Bosau. Nach nun mehr als 35 Jahren schwächelt diese leider, weshalb wir dieses Jahr dringend eine neue Slipanlage anschaffen müssen. Dass diese Anschaffung kein Pappenstiel ist, kann sich sicher jeder denken. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 25.000 €, von denen wir einen Großteil durch Rücklagen und Mitgliedsbeiträge selber tragen können. Doch die Mittel reichen leider nicht aus - und da kommt Ihr ins Spiel. Wenn Ihr genauso wie wir das Wasser und die wunderschöne Gegend am Plöner See liebt, dann freuen wir uns auf Eure Unterstützung, denn: Jeder Euro hilft! Natürlich gibt es neben der Spendenbescheinigung auch eine Einladung auf unser wunderschönes Clubgelände.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

"Gemeinsam sind wir stark" - das leben wir auch in unserem Verein. Die Winde wird bestellt und dann geht es mit vereinten Kräften daran, alles für die Montage vorzubereiten. Der größte Teil erfolgt durch die fleissigen Hände unserer Mitglieder. Die Abnahme muss dann jedoch von einem Profi erfolgen, denn auch bei uns geht die Sicherheit selbstverständlich vor.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wie unser Name bereits aussagt, wurde der Segelsportclub Bosau im Jahre 1970 gegründet und hat seinen Sportboothafen am Südostufer des Großen Plöner Sees direkt in Bosau am Strand. Mit ca. 130 Mitgliedern zählen wir zu den größeren Segelvereinen am See. Auf dem Hafengelände stehen ca. 80 Bootsliegeplätze zur Verfügung, wobei wir diese auf Land- und Wasserlieger aufteilen. Kleine Jollen lagern in Hebebühnen im Wasserbereich oder zusammen mit den Katamaranen auf dem Landliegeplatz. Zu unseren Aufgaben und Werten zählen wir: Jugendausbildung, Vereinsregatten, Umweltschutz (bezogen auf unseren Sport und dessen Umfeld) und Kameradschaft.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich