Zur Projektübersicht

Ostroher Sport Club - Neugründung Herrenfußballmannschaft
Ostroher Sport Club e.V. (Holger Reimers)
Projektort: Ostrohe

104%

9.327 € finanziert

9.000 €

benötigt

34

Unterstützer

Erfolgreich

PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Mittelholstein AG
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Beim Ostroher SC wurde von 1972 bis 2022 50 Jahre erfolgreich Herrenfußball gespielt. Im Jubiläumsjahr konnte keine Mannschaft mehr gemeldet werden. Die Neugründung ist ab der Saison 2023/2024 geplant

Beim Ostroher SC wurde vom 1972 bis 2022 50 Jahre lang erfolgreich Herrenfußball gespielt. In der Anfangsphase spielten sogar 3 Mannschaften im Herrenfußballbereich, später viele Jahre lang 2 Mannschaften. In den letzten Jahren schaffte es eine talentierte Mannschaft wieder in der Kreisliga zu spielen. Leider passierte ausgerechnet im Jubiläumsjahr das Unmögliche – der OSC konnte keine Mannschaft mehr für den Punktspielbetrieb melden. Für die Ostroher Fußballfans und viele weitere Fans außerhalb der Gemeinde fehlte ein liebgewonnenes Zusammensein auf dem Ostroher Sportplatz am Spanngrund. Insbesondere die Fans auf dem sogenannten „Meckerhügel“ konnten den OSC nicht mehr anfeuern. Auch fehlt der erfolgreichen Ostroher Jugend-Fußballsparte ein Ziel, um im heimatlichen Verein weiter Fußball im Herrenbereich zu spielen, um ihre Farben zu vertreten. Es fehlt im Dorf somit ein wesentlicher sportlicher und sozialer Treffpunkt. Zumal bis zum Ende der bisherigen Ligamannschaft auch ein hervorragendes Catering auf dem Sportplatz angeboten wurde. Bei einem Abendtreffen des Skatclubs „Wer kommt…?!?“, bestehend aus den erfolgreichen Fußballern und deren Funktionsteam der 1980er und 1990er Jahre. Im August des letzten Jahres entstand die Auffassung, dass diese fußballlose Zeit nicht zu akzeptieren ist und durch ein großes Engagement die Neugründung der Fußballherrenmannschaft mit dem gesamten Umfeld Obmann, Trainerteam, Cateringteam, Sponsoren, Fans, Schiedsrichter, Ausstattung usw. geschafft werden soll. Seit September 2022 hat sich ein sehr aktives Projektteam zusammengefunden, um das Ziel „Teilnahme mindestens einer Herrenmannschaft am Punktspielbetrieb mit sofortigem Aufstiegspotential“ ab der Saison 2023/2024 zu realisieren. Unterstützung hat das Team kurze Zeit später durch ehemalige Führungsspieler der letzten Mannschaft des OSC erhalten, die in der Projektarbeit tatkräftig mitarbeiten. Diese haben auch als Spieler für die nächste Saison fest zugesagt. Wir sind in der Organisation und Struktur des Umfeldes rund um die Mannschaft sehr weit vorangeschritten. Ein dreiköpfiges Trainerteam konnte bereits verpflichtet werden. Nach einem erfolgreichen Fußballertreffen für interessierte Spieler im Februar und mit den erhaltenen festen Zusagen der Spieler für die neue Saison gehen wir davon aus, nächste Saison wieder Herrenfußball in Ostrohe anbieten zu können. Weiterhin wird es für Spieler beim OSC kein Geld zu verdienen geben. Die neue Mannschaft soll allerdings als Motivation und Anreiz eine tolle Ausstattung erhalten und es sollen auch umfangreiche Trainingsmaterialien angeschafft werden. Weil die Mannschaft neu zusammengestellt wird und viele Spieler sich noch nicht kennen, ist auch ein Trainingslager zur Saisonvorbereitung geplant. Wir hoffen, wir können Sie für unser Projekt begeistern und hoffen auf eine rege Spendenaktivität, um unser Ziel zu erreichen. „Wir wollen etwas Tolles schaffen!“ Beste Grüße vom gesamten Projektteam, stellvertretend von Holger Reimers (Fußballobmann)

Nachdem wir uns seit September 2022 mit der Bildung des Projektteams, der Besetzung der Positionen Fußballobmänner, Trainerteam, Cateringteam, Schiedsrichter usw. erfolgreich beschäftigt haben, konnten im Februar 2023 bei einem Informationsabend für interessierte Fußballer ausreichend Zusagen von Spielern für die neue Saison 2023/2024 gesammelt werden. Als Motivation und Anreiz für die Spieler möchten wir eine tolle Ausstattung und sehr gute Trainingsmaterialien zur Verfügung stellen. Die Verhandlungen mit Sportartikelanbietern stehen kurz vor dem Abschluss. Aufgrund der neuen Zusammensatzung der Mannschaft ist ein Trainingslager zum gegenseitigen Kennlernen vorgesehen. Die Verwendung der Mittel wird ab Juni erfolgen. Das Einwerben der Spenden soll in zwei Richtungen erfolgen. Zunächst wird Ende März im Ostroher Dörpsblatt jeder Haushalt (ca. 430) in Ostrohe (ca. 1000 Einwohner) umfangreich über das Projekt "Neugründung einer Ostroher Herrenfußballmannschaft" informiert und gebeten, durch kleine und größere Spenden das Projekt zu unterstützen. Aufgrund der vorhandenen Bekanntheit der beteiligten Projektmitglieder und Spielern erwarten wir eine positive Resonanz. Weiterhin werden viele gewerbliche Unternehmen in Ostrohe und Heide angesprochen, um Spenden zu akquirieren. Hier liegen auch bereits einige grundsätzliche Zusagen zur Unterstützung vor. Sollte unser Spendenziel überschritte werden, wird der überschüssige Betrag in den nächsten Jahren für die Mannschaft verwendet werden. Sollte die Spielerakquise bis Ende Mai noch erfolgreicher verlaufen, könnte die Bildung einer zweiten Mannschaft erfolgen, so dass dann die "überschüssigen" Mittel in die Ausstattung dieser Mannschaft fließen.

Der Ostroher SC wurde 1972 zunächst als reiner Fußballverein gegründet. Über die 50 Jahre hat er sich zu einem Breitensportverein mit vielen Sparten entwickelt. Der Vorstand des Ostroher SC hat die Neugründung der Herrenfußballmannschaft in die Hände des Projektteams gegeben und erhält regelmäßig Sachstandsinformationen. Alle Projektmitglieder haben selbst ihre ganze Fußballerlaufbahn über viele Jahre beim OSC verbracht, sind also alles "Urgesteine" und haben ein sehr großes Interesse daran, dass beim OSC wieder Herrenfußball wie in früheren erfolgreichen Zeiten gespielt wird. Ich selbst habe in den 1980er und 1990er Jahren 16 Jahre Herrenfußball in Ostrohe gespielt. Als Projektleiter und Fußballobmann bin ich offizieller Vertreter des Ostroher SC. Nachdem ich als jahrzehntelanger Sparkassenmitarbeiter am 01.02.2023 in den passiven Teil meiner Altersteilzeit eingetreten bin, bringe ich mich aktiv in dieses Projekt ein.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Liebe Spenderinnen und Spender, um Ihre Spende richtig zuordnen zu können ist es wichtig, dass Sie Ihre Spende auf der Plattform initiieren. In diesem Zusammenhang wird ein Spendencode generiert, mehr

profile

Hallo, hier ist Holger Reimers von der Projektgruppe Ostroher Sport Club "Neugründung einer Herrenfußballmannschaft. Wir freuen uns riesig über die Unterstützung unserer Spender mit dem mehr

Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich