Zur Projektübersicht

Optimisten für den Regatta-Verein Rendsburg
Regatta-Verein Rendsburg von 1888 e. V. (Martin Baron)
Projektort: Rendsburg

111 %
4.420 €
von 4.000 € Zielsumme
10
Unterstützer

Erfolgreich
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Mittelholstein AG
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Jugendgruppe des Regatta-Verein Rendsburg von 1888 e.V. - kurz RVR - braucht zwei neue Optimisten. Der Optimist ist eine Bootsklasse, die vor allem für Kinder und „Segelstarter“ geeignet ist.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Kindern das Segeln zu ermöglichen. Aktuell besteht unser Trainerteam aus fünf Personen, die Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 23 Jahren das Segeln beibringen. Dabei wird auf verschiedenen Bootsklassen geschult. Aus dem Verein sind schon viele Talente hervorgegangen, die sogar schon bei deutschen Meisterschaften gesegelt sind. Die Lage unseres Vereins direkt an der Obereider in Rendsburg ermöglicht den Kindern einen optimalen Trainingsraum, um mit dem Wassersport zu starten. Sogar im Winter kommt die Gruppe zu Theoriestunden zusammen. Zur Zeit sind etwa zehn Optimisten zu Trainingszwecken im Einsatz, viele sind inzwischen "in die Jahre gekommen". Helfen Sie uns dabei noch mehr Kinder und Jugendliche vom Segelsport zu begeistern, indem wir dank Ihrer Unterstützung neue Trainingsboote anschaffen können!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

In unserer Jugendgruppe wird auf vier verschiedenen Bootklassen gesegelt. Dabei hängt die Bootsklasse auch vom Gewicht und Alter des Seglers und der Seglerin ab. Der Optimist ist unsere kleinste Bootsklasse. Ein Optimist kostet inkl. Schulungsmaterial bis zu 2.000 Euro. Unser Ziel ist zur neuen Saison die Boote zu Wasser zu lassen. Alle Spenden, die darüber hinaus gesammelt werden sollten, werden für neue Schwimmwesten ausgegeben - denn Sicherheit geht auch auf dem Wasser vor!

Wer steht hinter diesem Projekt?

Mein Name ist Martin und ich bin seit einigen Jahren zusammen mit meinem Bruder Florian Jugendwart im Regatta-Verein Rendsburg. Seitdem haben viele Kinder und Jugendliche das Segeln gelernt. Viele segeln inzwischen woanders, halten aber immer Kontakt zu ihrem Heimatverein - das macht uns stolz! Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, die sich (genauso wie wir) vom "Segelfieber" anstecken lassen wollen! Melden Sie sich gerne per Mail unter martinnikolas@me.com.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich