Zur Projektübersicht

Norddeutsche Bäume für unsere Streuobstwiese
Miteinander aktiv bleiben e.V. (Rüdiger von Hanxleden)
Projektort: Nahe

111 %
3.335 €
von 3.000 € Zielsumme
19
Unterstützer

Erfolgreich
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Südholstein
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten in Nahe - zwischen Dorfstraße und Wischhoff - auf ca. 0,35 ha Fläche eine Streuobstwiese mit 34 Obstbäumen alter norddeutscher Sorten anlegen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Auf der Ausgleichsfläche zwischen den Grundstücken Wischhoff 7 (Bau- und Wohnungsgenossenschaft Miteinander Wohnen in Nahe eG) und Dorfstraße 26 (Stiftung Miteinander - Wohngruppe Miteinander GmbH) in 23866 Nahe wollen wir auf ca. 0,35 ha eine Streuobstwiese anlegen. Auf der Fläche sollen insgesamt 34 Obstbäume alter norddeutscher Sorten gepflanzt und Blumen- und Grassaaten ausgebracht werden. Zusätzlich werden Nistkästen, Fledermausquartiere und Totholzhaufen errichtet. Auf zwei Seiten wird ein Knick neu angelegt und ein Sitzplatz mit zwei Sitzbänken aufgebaut. Dieser Platz soll auch für die Menschen mit Bewegungseinschränkungen erreichbar sein, die im genossenschaftlichen Projekt für gemeinschaftliches Wohnen im Alter nebenan leben. Im Grundsatz soll das Vorhaben in der Form von Patenschaften organisiert werden, die Bewohner des Wohnprojekts und Nachbarn einbringen. Diese Patenschaften sind mit späteren Nutzungsrechten an den Bäumen verbunden. Die Paten beteiligen sich an der Pflege der Bäume und erwerben ein Anrecht auf Ernte, wenn die Bäume später Früchte tragen. Die Streuobstwiese wird ohne Chemie und nur mit natürlichem Dünger aufwachsen. Hierzu verpflichten uns eigene ökologische Überzeugungen, aber auch die Nachbarschaft zur Wohngruppe Miteinander GmbH, einer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit Behinderungen mit ihrem Arbeitsbereich „Bio-Garten Nahe“, der nach den Richtlinien des Bioland-Anbau-Verbandes wirtschaftet.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir haben verschiedene Angebote eingeholt und favorisieren nach den Ergebnissen die Baumschule Hermann Cordes in Holm, Kreis Pinneberg, die uns nach einem Besuch in Nahe ein Angebot für die Bäume und ein Angebot für die professionelle Pflanzung inklusive Schutz vor Wildbiss (das umliegende Gelände wird öfter von Rehen besucht) und für die Anlage einer bienenfreundlichen Blumenwiese erstellt hat. Die erwarteten Gesamtkosten in Höhe von € 6.330,00 werden durch Patenschaften nicht gedeckt werden können. Deshalb möchten wir Sie als Spender*innen auf dieser Plattform ansprechen. Die Pflanzung der Bäume soll nach entsprechender Vorbereitung des Bodens und der Pflanzlöcher im Zeitraum Ende Oktober bis Ende November 2020 erfolgen. Soweit wir uns bei den Arbeiten einbringen können, werden wir dies tun. Für unsere weitergehenden Pläne (Nistkästen, Fledermausquartiere, Sitzecke usw.) sind wir auch für jede Spende dankbar, die über unser selbstgesetztes Limit hinausgeht.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der gemeinnützige Verein „Miteinander aktiv bleiben e.V.“ wurde im Jahr 2016 gegründet, im Zusammenhang mit der im Jahr 2014 gegründeten „Bau- und Wohnungsgenossenschaft Miteinander Wohnen in Nahe eG“. Das Ziel der Genossenschaft war es, eine Wohnanlage für gemeinschaftliches Wohnen im Alter am Wischhoff 7 in Nahe zu errichten. Dieses Ziel wurde erreicht, inzwischen wohnen 23 Menschen in eigenen Wohnungen gemeinschaftlich zusammen. Das Ziel des Vereins ist es, gemeinschaftliche Kontakte und Aktivitäten nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der Anlage für gemeinschaftliches Wohnen zu fördern. Der Verein stellt für diesen Zweck offene Räume (Veranstaltungsraum mit Küche und Sanitärtrakt im Erdgeschoss, Dachterrasse im Staffelgeschoss) für Veranstaltungen und Treffpunkte zur Verfügung. Das Projekt Streuobstwiese ist das erste Projekt außerhalb des Hauses.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt nicht mehr beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Liebe anonyme Spenderin, lieber anonymer Spender, herzlichen Dank für Ihre Unterstützung dieses Projektes mit 80 € am 05.10.2020! Leider haben Sie Ihre Spende mit einem fehlerhaften mehr

Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich