Zur Projektübersicht

Neubelebung - Beamer für Senioren in Neumünster
Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. (Monika Bagger-Wulf)
Projektort: Neumünster

102 %
102 %
finanziert:
1.169 €
Zielsumme:
1.150 €
Unterstützer:
10
Erfolgreich
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Südholstein
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Jahr 2020 bewegt uns in vielfältiger Weise: von der Schließung der Seniorenbegegnungsstätte in NMS bis zur Neubelebung oder von einem Neu-Anstrich bis zur Digitalisierung. Kreativität ist gefragt!

In unserer Seniorenbegegnungsstätte im Haus der Caritas in Neumünster engagieren sich viele Menschen für andere Menschen, ein Engagement gegen die Einsamkeit für ein lebendiges Miteinander. Wir bieten eine Programmvielfalt von Aktivkursen über Gesprächskreise und zukünftig auch unterschiedliche Schulungsmöglichkeiten zur digitalen Kommunikation. Die erneute Schließung der Begegnungsstätte im November ließ die ehrenamtlich Engagierten aktiv werden. Wir wollen weiter machen - weiter denken und innovativ sein. Nach einer Auffrischung der Räumlichkeiten mit Pinsel und Farbe planen wir nun auch eine Erneuerung der technischen Geräte, vom Kassettenrekorder bis zur WLAN-Box, vom Fernseher mit Videorekorder bis zum PC mit Beamer und Leinwand.

Inzwischen sind die Räumlichkeiten in der Begegnungsstätte mit Hilfe der Ehrenamtlichen renoviert. Jetzt geht es daran, die neuen technischen Geräte anzuschaffen. Das Netzwerk der Ehrenamtlichen - die CKD, ein Fachverband der Caritas - hat sich bereit erklärt, die automatische Leinwand zu finanzieren. Wir wollen das Angebot der Begegnungsstätte mit Schulungen zur digitalen Kommunikation und mit offenen Sprechstunden für Tablet, Handy und & Co erweitern. Bewährte Vortragsreihen wie zum Beispiel „gelebte Geschichte - erzählte Geschichte“ Stadtgeschichte Neumünster im 20. Jahrhundert mit Herrn Dr. Heggen und Kurse werden gestärkt und optimiert. Unser Team von Ehrenamtlichen hat neue Engagierte dazugewonnen, die gespannt darauf warten loszulegen, wenn die Corona-Pandemie es zulässt wieder persönliche Begegnungen in Gruppen möglich zumachen. Wir möchten unsere Besucher*innen fit für Tablet, Handy & Co machen, daher wird der angedachte Beamer dringend benötigt. Zusätzliche Mittel würden wir ebenfalls für unsere Angebote nutzen, denn wir wollen alle Generationen mitnehmen und niemanden zurücklassen.

Hinter diesem Projekt stehen Ehrenamtliche, die sich mit ihren Stärken und geschenkter Zeit für andere Menschen in der Begegnungsstätte im Haus der Caritas in Neumünster einsetzen. Das Team wird unterstützt und begleitet durch Frau Bagger-Wulf. Sie arbeitet als Projektleitung im Quartiersmanagement der Caritas im Norden.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Liebe Spender und Spenderinnen, herzlichen Dank für Ihre Spende. In den nächsten Wochen werden wir unseren großen Saal in der Caritas Begegnungsstätte Neumünster mit der neuen technischen mehr

Unterstützer:

  • Anonym
    € 150.00
  • Anonym
    € 10.00
  • € 225.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 30.00
  • Anonym
    € 25.00
  • Anonym
    € 35.00
  • Sparkasse Südholstein Die geballte Kreativität und das unermüdliche Engagement des Caritas-Teams in Neumünster beeindruckt uns sehr, weshalb wir als Sparkasse Südholstein dieses gerne mit einem Beitrag unterstützen.
    € 444.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 100.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich