Zur Projektübersicht

Kleine Turnerinnen in Not
Ratzeburger Sportverein v. 1862 e.V. - Leistungsturnen - (Susanne Johst)
Projektort: Ratzeburg

78 %
1.355 €
von 1.735 € Zielsumme
15
Unterstützer
noch 35 Tage, 5 Std., 26 Min.
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Beim Training ist der bereits in die Jahre gekommene Schwebebalken (aus den 70ern) endgültig in den Ruhestand versetzt worden (beim Salto gebrochen). Mit viel Glück hat sich dabei keiner verletzt.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir - die Leistungsturngruppe - sind eine ganz kleine Sparte im Ratzeburger Sportverein von 1862 e.V. Das wettkampforientierte Geräteturnen erfordert ein hohes Maß an konditionellen und koordinativen Fähigkeiten. Außerdem werden Mut, Willenskraft und Selbstbeherrschung entwickelt. Wir turnen auf Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene, sowie bei Mannschafts- Ligawettkämpfen. Die regelmäßige Teilnahme an den Trainingseinheiten, zwei bis drei Mal wöchentlich, ist daher unumgänglich. Dabei lernen die Mädchen an den vier olympischen Geräten (Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden) verschiedene Elemente. Mit dem Schwebebalken trainieren unsere kleinen und großen Turnerinnen ihren Gleichgewichtssinn auf vielfältige Weise - ob beim Balancieren, Ausfallschritt, Drehen, Salto, Bogengang oder der Standwaage. Für die Teilnahme an Wettkämpfen ist das Üben auf dem Schwebebalken zwingend notwendig. Das Ausrichten von Wettkämpfen ist uns leider aufgrund der fehlenden sicheren Geräte (Schwebebalken und Stufenbarren) derzeit nicht möglich. Gerne würden wir uns in Zukunft - am liebsten bereits dieses Jahr - wieder als Veranstalter bewerben. Daher sind wir auf IHRE Hilfe und Unterstützung angewiesen. Das Budget der Leistungsturner ist leider viel zu klein. Selbst die Anzüge, T-Shirts und alles was dazu gehört, musste privat von den Turnmädchen angeschafft werden. Der gewünschte Bänfer-Schwebebalken kostet 1.735 Euro, daher sind wir über jede Unterstützung dankbar. Wir freuen uns auch sehr über mehr Spenden über unser Ziel hinaus, die wir ebenfalls für Trainingsequipment bzw. -Kleidung ausgeben würden.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Unser Ziel ist es, zu den Kreismeisterschaften im Mai 2019 einen funktionstüchtigen Schwebebalken vorweisen zu können, damit sowohl unsere Turnerinnen als auch die Turnerinnen der anderen Vereine sicher und gut den Wettkampf bestreiten können. Da unser Stufenbarren auch defekt ist (es hat sich bereits eine Turnerin schwer verletzt) und ersetzt werden muß, können wir keine weiteren finanziellen Mittel für den Schwebebalken aufbringen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind die Leistungsturnerinnen des Ratzeburger Sportvereins von 1862 e.V. Aktuell trainieren über 20 Kinder im Alter von 6-18 Jahren an 2-4 Tagen in der Woche. 2018 hat eine Turnerin bei den Landesmeisterschaften den 3. Platz erturnt. Auch bei den Kreismeisterschaften und dem Mannschafts-Ligawettkampf kamen gute bis sehr gute Plätze hervor. Für 2019 wünschen wir uns weiterhin solche Erfolge.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 50.00
  • € 500.00
  • € 50.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 15.00
  • € 50.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

    Wir unterstützen das Projekt sehr gerne und drücken die Daumen, dass die Turnerinnen bald auf einem neuen Schwebebalken ihr Können zeigen dürfen.

    € 300.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich