Zur Projektübersicht

Ins Museum mit der kleinen Fähre
Stiftung Die blaue Stadt (Stefan Schwarck)
Projektort: Kiel

33 %
33 %
finanziert:
650 €
Zielsumme:
2.000 €
Unterstützer:
3
noch 26 Tage, 18 Std., 56 Min.
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Mittelholstein AG
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die kleine Fähre nimmt euch mit ins Museum! Wir schenken Kindern, die nicht selbst dort hin können, kleine individuelle Erlebnisse im Online-Stream aus Museen, Ausstellungen und von Wo-auch-immer.

Museen, Ausstellungen, Aquarien - es gibt viel zu erleben. Für Kinder, die durch Krankheit oder aus anderen Gründen selbst nicht dort hin können, möchten wir individuelle Online-Führungen ermöglichen. Unsere Teams vor Ort stehen bereit, um mit den Kindern Neues, Schönes und Spannendes zu erleben. Staunen, Entdecken, Lachen - manchmal sind es die kleinen Dinge, die große Freude schenken.

Kinder brauchen schöne Erlebnisse. Nur was ist, wenn sie schwerkrank sind und nicht raus dürfen? Dann lädt die kleine Fähre sie zu einem Online-Erlebnis ins Museum, ins Aquarium oder einfach dahin ein, wo es etwas Spannendes zu erleben gibt! Der "Ausflug" dauert ca. eine halbe Stunde, in der unser Team vor Ort den Kindern Spannendes und Unterhaltsames aus einem Museum oder einer Ausstellung per Online-Stream zeigt. Manchmal ist es so spannend, dass es länger dauert. Kein Problem. Die Kinder können alleine, zusammen mit Freund:innen, ihren Eltern, Oma und Opa oder wem auch immer teilnehmen. Und weil es ja online ist, müssen die nicht mal bei den Kindern sein. Wenn zuhause oder im Krankenhaus die Technik fehlt, stellen wir gerne Ipad o.ä. zur Verfügung. Es kann auch Gruppentermine mit Freundinnen und Freunden oder anderen Kindern geben, die sich - noch - nicht kennen. Aber: Nur wenn die Kinder das wollen. Und weil Nur-Zugucken und Nur-Zuhören ziemlich langweilig sein kann, freut sich das Team auf viele Fragen, Kommentare und auch gerne ganz viel Unfug. Museum klingt ja irgendwie oft nach etwas Ernstem, aber…bei uns stehen Spaß und Erlebnis im Vordergrund.

Die „Stiftung Die blaue Stadt“ ist eine gemeinnützige durch Spenden finanzierte Stiftung unter der Treuhandschaft des Nordkolleg Rendsburg. Sie organisiert Literatur- und Kulturprojekte für Menschen in besonderen Lebenssituationen. Die "Stiftung Die blaue Stadt" ist die Stiftung mit der kleinen Fähre, dem Bilderbuch für Kinder in Not. Wir organisieren Kultur- und Kreativaktionen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden. Im Gedenken an Morten Bjarne Schwarck (1999 – 2015)

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer: