Zur Projektübersicht

Hilfe für die Wildtierhilfe Fiel in Corona-Zeiten
Wildtierhilfe Fiel e.V. (Rosi Fußbahn)
Projektort: Nordhastedt

128 %
3.190 €
von 2.500 € Zielsumme
65
Unterstützer

Erfolgreich

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir nehmen verletzte und verwaiste Wildtiere auf, um sie groß zu ziehen und gesund zu pflegen. Danach werden sie wieder ausgewildert. Außerdem nehmen wir Exoten als Dauerpfleglinge auf.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir nehmen seit 17 Jahren (seit 12 Jahren als eingetragener, gemeinnütziger Verein) sämtliche Wildtierfindlinge und Exoten auf, ohne jegliche Unterstützung aus öffentlichen Mitteln oder einer Spendenorganisation zu erhalten. Mittlerweile kommen jedes Jahr über 2.200 Tiere in unsere Obhut. Ohne die Hilfe durch Spenden könnten wir diese Tätigkeit nicht wie bisher 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag durchführen. Wir alle erfreuen uns an unserer wunderschönen Natur und können so unseren Beitrag dazu leisten, dass sie erhalten bleibt. Andere Anlaufstellen für Wildtierfindlinge gibt es kaum, da das Wissen um die Aufzucht dieser Tiere nicht so weit verbreitet ist und eben keine Unterstützung gegeben wird. Auch Exoten ziehen wir immer wieder auf und helfen somit z.B. Zoos und Tierparks. Wir haben zusätzlich einen Youtube-Kanal ins Leben gerufen, um mit Tipps und Tricks weiterzuhelfen und Wissen zu vermitteln. Da dieses Jahr unser üblicher Tag der offenen Tür (immer am 2. Sonntag im August) Coronabedingt abgesagt werden musste, bricht für uns die wichtigste Spendensammelaktion weg.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Bei uns werden täglich rund um die Uhr Tiere gefüttert, Findelkinder mit Spezialaufzuchtmilch alle 2-3 Stunden gesäugt (Kosten zwischen 300 und 500 Euro), Vogelbabys mit den unterschiedlichsten Insekten jede Stunde oder öfter gefüttert (monatliche Kosten zwischen 400 und 800 € zur Hochsaison, je nachdem, welche Tierart wie oft vorhanden ist) u.v.m. Raubsäuger müssen dabei mit Fleisch/Frostküken gefüttert werden. Greifvögel und Eulenartige mit Mäusen etc. (Ganzjahreskosten zwischen 1.300 und 2.000 Euro). Die Bandbreite der von uns verfütterten Nahrungsmittel ist sehr breit gefächert und teilweise sehr hochpreisig, um den Tieren den bestmöglichen Start in ihre zweite Chance zu geben. Monatliche Kosten für jegliche Geflügelarten und Papageien liegen bei ca. 300 Euro ganzjährig. Unvorhersehbare Tierarztkosten müssen ebenfalls gedeckt werden, wie etwa Wurmkuren, Behandlungen, Antibiotika usw. Auch Gehege müssen immer mal wieder erneuert oder umgebaut werden, damit die Tiere artgerecht untergebracht werden können. Diese Kosten sind fortlaufend und natürlich zur Hochsaison wie jetzt besonders hoch. An unserem Tag der offenen Tür, der jedes Jahr am 2. Sonntag im August stattfindet, kann man sich von unserer Arbeit, der Anlage und den Tieren überzeugen. Leider fällt er dieses Jahr Coronabedingt aus.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir, Dirk und Rosi Fußbahn, haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Wildtieren und vielen vielen verzweifelten Finderinnen und Findern zu helfen. Niemand fühlt sich zuständig für gefundene Wildtiere und mit unserer Station haben wir aus der privaten Tierliebe eine Anlaufstelle gegründet, die mehr als gerne angenommen wurde. Fernsehsendungen wie HundKatzeMaus berichten jährlich über unsere Arbeit. Wir versuchen über diesen Weg aufzuklären und eine große Bandbreite an Menschen zu erreichen. Ab und an greifen uns auch Freunde und Bekannte unter die Arme, wenn es um Gehegebauten z.B. geht.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt nicht mehr beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile
Jana Möglich am 11.06.2020

Liebe anonyme Spenderin, lieber anonymer Spender, herzlichen Dank für Ihre Unterstützung dieses Projektes mit 50 € am 10.06.2020! Leider haben Sie Ihre Spende mit einem fehlerhaften mehr

Unterstützer:

  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 30.00
  • € 50.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Marika Benke

    Ihr macht eine super Arbeit! Liebe Grüße Fam. Benke

    € 50.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Anonym

    € 20.00
  • schrankmaus

    Weil die Familie einfach super Arbeit leistet und viele Tiere gerettet hat und weiter retten wird!

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 80.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 75.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00
  • SK Westholstein

    Die Sparkasse Westholstein findet das Engagement der Wildtierhilfe Fiel unglaublich toll. Es ist sehr beeindruckend, was Sie leisten. Daher unterstützen wir gern. Machen Sie weiter so!

    € 600.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 120.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Sparkasse Mittelholstein AG

    Mit unserer Spende möchten wir der Familie Fußbahn und den Tieren helfen, diese besondere Zeit gut zu überstehen.

    € 500.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich