Zur Projektübersicht

Hängematten-Dome für die Zeltlager Weseby u. Rantum
Kreis Sportverband Schleswig-Flensburg e.V. (Alexandra Lassen)
Projektort: Schleswig

100 %
100 %
finanziert:
3.000 €
Zielsumme:
3.000 €
Unterstützer:
43
Erfolgreich
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Nord-Ostsee Sparkasse
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten für die Zeltlager in Weseby und Rantum jeweils einen Hängematten-Dome (Gestell, in dem bis zu 10 Hängematten hängen können) anschaffen für weitere „Chill“-Möglichkeiten der Kinder.

Der Kreissportverband Schleswig-Flensburg bietet seit Jahrzehnten Zeltlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahren sowie für Familien an. In Weseby an der Schlei fand die erste Freizeit 1947 statt und die „Weiße Zeltstadt“ in Rantum auf Sylt wurde 1949 zum ersten Mal belegt. Die jährlich ca. 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Betreuerinnen und Betreuer kommen zum größten Teil aus dem Kreis Schleswig-Flensburg. In unseren Zeltlagern spielt der Sport eine große Rolle. Unser Programm für die vielen Teilnehmenden ist sehr abwechslungsreich und wird von dem ehrenamtlichen Betreuer-Team oft schon Monate vorher vorbereitet, z.B. Mottotage mit aufwendigen Verkleidungen, Turnieren, Wellenreiten, Nachtwanderungen u.v.m. Es wird nie langweilig bei uns. Wen einmal die Lust am Zeltlager gepackt hat, der kommt oft nach der Teilnahme als „Laki“ (Lagerkind), als Betreuerin bzw. Betreuer oder sogar später mit seiner eigenen Familie wieder. „Einmal Zeltlager, immer Zeltlager!“

Die Hängematten-Domes sollen gerne noch bis zum Start der Zeltlagersaison Anfang Mai 2021 aufgestellt werden. Sollten wir über das Spendenziel hinaus Gelder erhalten, dann werden wir diese Spenden in ein neues Stand-up-Paddle-Board mit Platz für bis zu vier Kindern für unser Zeltlager in Weseby verwenden.

Mein Name ist Alexandra Lassen und ich bin ehrenamtliche Zeltlagerausschussvorsitzende der Zeltlager des Kreissportverbandes Schleswig-Flensburg e.V. in Weseby und Rantum. Ich bin selbst als Kind und Jugendliche in die Zeltlager gefahren und habe nach Abreise aus dem Zeltlager schon gleich meine Eltern „genervt“ mich sofort wieder anzumelden und habe mit meinen Freundinnen gemeinsam die Tage gezählt, bis es endlich wieder hieß: Koffer packen fürs Zeltlager. Nach meiner Zeit als „Laki“ (Lagerkind) war mir sofort klar, dass ich weiter als Küchenmädchen und Betreuerin in unser Zeltlager nach Rantum fahren möchte und bin nun seit vielen Jahren dort als Freizeitleiterin und Lagerleiterin verantwortlich. Mittlerweile fahren sogar meine eigenen Kinder mit uns ins Zeltlager. Der Träger und Eigentümer der Zeltlager in Rantum und Weseby ist der Kreissportverband Schleswig-Flensburg e.V.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Dieses Projekt wurde auf Wunsch der Projektstarterin vor eigentlichem Ende der Spendenphase beendet, da das Spendenziel glücklicherweise bereits erreicht ist und die Umsetzung des Projektes so mehr

Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich