Zur Projektübersicht

Festakt "Blick zurück nach vorn" der Lübecker AIDS-Hilfe e.V.
Lübecker AIDS-Hilfe e.V.
Projektort: Lübeck

101 %
101 %
finanziert:
2.015 €
Zielsumme:
2.000 €
Unterstützer:
13
Umgesetzt
PROJEKTBESCHREIBUNG
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit unserem Festakt, einem feierlichen, vergnüglichen, aber auch nachdenklichen Abend anlässlich unseres 30. Geburtstages, wollen wir die Arbeit der Lübecker AIDS-Hilfe e.V. Revue passieren lassen.

Die Lübecker AIDS-Hilfe e.V. leistet seit drei Jahrzehnten HIV- und AIDS-Prävention und berät und begleitet Menschen, die selbst oder als Angehörige von HIV/Aids betroffen sind. Nach wie vor stecken sich in Deutschland jedes Jahr rund 3.500 Menschen mit dem HI-Virus an. Diese Zahl wollen wir durch Wissensvermittlung senken und gleichzeitig ein Ansprechpartner für die Betroffenen sein. In diesem Bestreben haben wir schon viel erreicht. "Ein Blick zurück nach vorn" soll ein feierlicher Abend mit spannenden, interessanten und nachdenklichen Geschichten aus 30 Jahren Lübecker AIDS-Hilfe e.V. werden. Im Vorfeld sprechen wir mit 30 Menschen über ihre Erlebnisse, die sie mit der Lübecker AIDS-Hilfe e.V. verbinden und führen damit die im letzten Jahr gestartete Aktion „30 Jahre – 30 Weggefährten“ fort. Jede(r) Interviewte wählt dazu ein passendes Musikstück aus, das beim Festakt gespielt wird. Bereits im Foyer taucht man in ein buntes Farbenmeer und in die Electrosounds von Ta Techneta. Auf der Bühne kommen die Texte aus dem Interviewprojekt „Ein Blick zurück nach vorn“ sowie ein abwechslungsreiches Musik-Programm zu Gehör. Im Hintergrund der Bühne: eine Projektionsfläche für Bilder, Fotos und Textfragmente. Ein kunstvoll handgearbeiteter AIDS-Memorial-Quilt erinnert an das Leben von Menschen, die an den Folgen von AIDS verstorben sind. Im Anschluss findet man sich zu Gesprächen mit musikalischer Untermalung im Foyer ein.

Mit diesem Abend machen wir deutlich, dass 30 Jahre AIDS-Hilfe-Arbeit sinnvoll waren und zeigen gleichzeitig, wie wichtig, notwendig und sinnvoll unsere Tätigkeit nach wie vor ist. Trotz des großen Einsatzes ehrenamtlicher Helfer und Helferinnen kostet unser Projekt viel Geld, weswegen wir hier sammeln für die Raummiete, Technik, Miete der Instrumente, die Bühnenausstattung und die Raumdeko. Für all unsere Unterstützer und Weggefährten wollen wir den Abend zu einer Veranstaltung werden zu lassen, die alle lange in Erinnerung behalten werden. Helfen Sie uns, Ängste und Diskriminierung gegenüber Menschen mit HIV abzubauen.

Bekannte Lübecker Künstler gestalten das Programm. Die bewegten Texte werden vorgetragen von Mairike Grund und Steffen Kubach. Die musikalische Begleitung stellen unter anderem Kerygold, Norman Scheel, Poems for Jamiro, Florian Künstler sowie als Special Guest Gloria Galmour aus Berlin sicher. Durch das Programm wird uns Jürgen Lillteicher leiten. Ergänzt wird das Interviewprojekt mit einer Filmdokumentation von Max Wieseler, Wolf-Dietrich Turné wird den Abend fotografisch dokumentieren. Mit Ihren Spenden stellen wir die räumliche und technische Infrastruktur sicher. Der Festakt wird begangen am 17. November 2016 ab 18 Uhr im Kollosseum in Lübeck. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Die Lübecker AIDS-Hilfe leistet seit 30 Jahren HIV und AIDS-Prävention und berät und begleitet Menschen, die von HIV/Aids betroffen sind. Sie veranstaltet Aktionen zur Prävention und für Menschen mit HIV/Aids und deren Angehörige. Wir wollen auch in Zukunft Solidarität leben und hoffen dabei auf Ihre Unterstützung.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Das Finale. Gemeinsam mit den Künstlern des Abends und dem gesamten Publikum sagen die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen "Somewhere over the Rainbow". ... da liefen einige mehr

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Ein Großteil des Teams der Lübecker AIDS-Hilfe.
Viele weitere engagierte Menschen waren an der Organisation und Durchführung des Festaktes beteiligt.

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Die Vorleser der Interviews: Mairike Grund und Steffen Kubach.

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Gruppenbild mit hochrangigen Gästen aus der Politik. Im Hiuntergrund befindet sich ein Teil des Müncher AIDS-Quilts, den uns die Münchner AIDS-Hilfe freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Ein tolles Geschenk vom Kompetenznetz AIDS wird überreicht. Danke an die Kolleg*innen.

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Das Team

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

Gloria Glamour

project
profile
Nutzer deaktivert
am 28.11.2016

WAS FÜR EIN FESTAKT! „Wunderschön, sehr beeindruckend, mitreißend..." das war die durchgehende Meinung unserer Gäste, die allesamt begeistert waren. Durchführen konnten wir dieses mehr

project

Unterstützer:

  • Anonym
    € 70.00
  • Anonym
    € 5.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 120.00
  • Anonym
    € 250.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Sparkasse zu Lübeck AG Seit 30 Jahren leistet der Verein Lübecker AIDS-Hilfe eine außerordentliche Arbeit. Gemeinsam mit vielen ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfern betreiben die Verantwortlichen des Vereins unter anderem Aufklärungsarbeit, bieten Hilfe sowie Unterstützung für Betroffene und versuchen durch ihre Arbeit Vorurteile und Berührungsängste abzubauen. Diese besondere Arbeit fördern wir ausgesprochen gern.
    € 1000.00
  • Anonym
    € 30.00
  • Anonym
    € 250.00
  • Anonym
    € 10.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Projektstarter:
profile

Nutzer deaktivert