Zur Projektübersicht

Elch sucht Frau
Tierparkvereinigung Neumünster e.V.
Projektort: Neumünster

102 %
102 %
finanziert:
1.530 €
Zielsumme:
1.500 €
Unterstützer:
10
Umgesetzt
PROJEKTBESCHREIBUNG
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Südholstein
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Der 1,5-jährige Elchbulle "Bo" im Tierpark Neumünster möchte nicht länger alleine sein. Er hat bereits zwei junge Elchkühe gefunden, mit denen er zukünftig für Nachwuchs sorgen kann.

Der Elch ist das Wappentier des Tierparks Neumünster. Für die zukünftige neue Elch-Familie wird der Tierpark Neumünster zwei Elchkühe aus dem Zoo Rostock erhalten. Solch ein Transport ist sehr aufwendig und wird mit Hilfe einer speziellen Großtier-Transportspedition durchgeführt. Die Kosten dafür belaufen auf sich auf ca. 1.500 € für beide Elchkühe. Der Tierpark ist auf die finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen, damit dieses besondere Projekt das Budget nicht zu sehr belastet.

Die Elch-Haltung und Zucht hat im Tierpark Neumünster eine lange Tradition. Elche sind sehr sensible Nahrungsspezialisten, deren Haltung äußerstes Know-How und ganz besonderes Fingerspitzengefühl erfordert. Der Elch ziert das Tierpark-Logo und wir sind sehr stolz darauf, dass in den letzten Jahren viele gesunde Elchkälber bei uns in Neumünster das Licht der Welt erblickten. Mit unserem jungen Elchbullen "Bo" möchten wir nun eine neue Zuchtgruppe aufbauen, um auch zukünftig diese charismatischen Tiere bei uns halten und züchten zu können. Schon recht lange suchten wir nach altersmäßig passender Elch-Gesellschaft für unseren "Bo", diese haben wir nun im Zoo Rostock gefunden. Als nächster Schritt muss "nur" noch der recht aufwändige Elch-Transport organisiert und durchgeführt werden.

Mit dem Zoo Rostock steht der Tierpark Neumünster in guter Partnerschaft. Dort warten bereits die beiden Elchkühe auf ihren Transport in ihre neue Heimat Neumünster. So bald wie möglich sollen die beiden Neuankömmlinge umziehen. Das Spendengeld dient der Finanzierung der Transportkosten. Sollte die Spendensumme überschritten werden, würden wir mit den zusätzlichen finanziellen Mitteln die notwendigen veterinär-medizinischen Quarantäne-Untersuchungen finanzieren.

Die Tierparkvereinigung Neumünster e.V. ist Trägerverein des 1951 gegründeten Tierparks. Der Tierpark wird nicht städtisch gefördert, sondern muss sich finanziell selbst tragen. Als Mitglied des VdZ (Verband der Zoologischen Gärten e.V.) und der EAZA (European Association of Zoo and Aquaria) übernimmt der Tierpark Neumünster wichtige Aufgaben in den Bereichen: Natur- und Artenschutz, Bildung, Forschung, sowie Wildtierhaltung und Tierschutz. Für die Besucher sind Erholung, Tiererlebnis und Bildung wichtige Elemente ihrer Freizeitgestaltung und für die lokalen Schulen ist der Tierpark das "grünes Klassenzimmer" Neumünsters.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile
Nutzer deaktivert
am 06.01.2017

An alle Spender ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung - das Ziel ist erreicht! Wir freuen uns sehr, dass wir unser Projekt umsetzen konnten. Unsere beiden Elchkühe „Ronja“ und mehr

project

Unterstützer:

  • Anonym
    € 450.00
  • Anonym
    € 27.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 10.00
  • Sparkasse Südholstein Lieber "Bo", wir wünschen Dir zwei nette Begleiterinnen ;-)
    € 888.00
  • Anonym
    € 10.00
  • Anonym
    € 10.00
  • Anonym
    € 10.00
  • Anonym
    € 25.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Projektstarter:
profile

Nutzer deaktivert