Zur Projektübersicht

Ein Aquapark für unsere Seebadestelle
Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg (Mark Sauer)
Projektort: Ratzeburg

116 %
5.824 €
von 5.000 € Zielsumme
57
Unterstützer

Umgesetzt
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Seebadestelle "Schloßwiese" ist ein beliebter Sommertreffpunkt für Kinder und Jugendliche aus Ratzeburg und Umgebung. Nur fehlt eine richtige Badeattraktion - ein Fall für Ratzeburgs Jugendbeirat!

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Idyllisch gelegen am Großen Ratzeburger See mit Blick auf den Dom und die wunderbare Landschaft lockt die Seebadestelle "Schloßwiese" jeden Sommer viele Kinder, Jugendliche und Familien, Senioren und Gäste der Stadt zum Baden im historischen Ambiente. Zahlreiche Ratzeburger verbinden ihre Kindheitserinnerungen mit diesem Ort, an dem sie schwimmen lernten. Seit gut einem Jahr ist die Badestelle wieder in kommunaler Hand und soll ihren alten Glanz zurückerhalten. Frühzeitig hat dazu der Ratzeburger Jugendbeirat zusammen mit den Schülervertretungen am Ort Ideen entwickelt, wie diese Badestelle nicht nur schön, sondern gerade auch für junge Menschen spannend und attraktiv gestaltet werden kann. Geboren wurde die Idee eines kleinen Aquaparks, mit mobilen, schwimmenden Spielelementen, die zum Klettern, Rutschen und Springen ins kühle Nass einladen. Mit Augenmaß hat der Jugendbeirat dabei in mehreren Sitzungen ein Konzept beschlossen, den großen Wunsch nach einem Aquapark in kleinen Schritten anzusteuern. Jahr für Jahr soll dieser Wasserspaß an der Seebadestelle in Zukunft wachsen, mit modularen Elementen, die aufeinander abgestimmt angeschafft werden sollen. Die Idee ist, dass der Ratzeburger Aquapark jedes Jahr aufs Neue mit einer neuen besonderen Attraktion punkten kann. Ein langfristiges Projekt für den jetzigen und die nachfolgenden Jugendbeiräte. Als erste Attraktion soll in diesem Jahr eine 9 Meter große, schwimmende Wasserrutsche angeschafft werden, die Klettern, Rutschen und "Platsch!" verbindet. Zusammen mit der zuständigen Bauverwaltung und der DLRG wurde der geeignete Wasserstandort dafür genau untersucht und grünes Licht für einen Aufbau gegeben. Doch nur Wünsche haben reicht nicht! Man muss sich kümmern, haben die 9 Jugendbeirätler gelernt und der Stadtpolitik die Vorzüge des modernen, onlinebasierten "Crowdfunding" näher gebracht und damit begeistert - durchaus ein Lernprozess. Und damit soll nun gestartet werden, mit viel Elan, werbewirksamen Aktionen in den Schulen und auf dem Marktplatz und großer Unterstützung aus Politik, Wirtschaft, vom Seniorenbeirat und der Verwaltung. Das muss doch klappen! Denn schon in der laufenden Badesaison soll sie zum Einsatz kommen, die Riesenrutsche: Das erste Element des Ratzeburger Aquaparks.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Für Kinder und Jugendliche im ländlichen Raum ist ihre Badestelle immer ein ganz besonderer Ort. Hier wird ein Großteil der Sommerfreizeit verbracht. Sie ist Treffpunkt für Spiel und Spaß, zum Chillen und Anbandeln und damit genau der richtige Platz für attraktive Spiel- und Freizeitangebote, wie es der Ratzeburger Aquapark werden soll. Für den Ratzeburger Jugendbeirat ist das Projekt "Ratzeburger Aquapark" aber viel mehr, ein Beteiligungsprojekt, in dem Kinder- und Jugendliche zeigen können wollen, was sie wollen und können! Selbst organisiert die politischen Gremien der Stadt überzeugen, selbst organisiert nach Finanzierung suchen und selbst organisiert die Werbung betreibend. Aktive junge Menschen, die Unterstützung für ihre Ideen und ihr Engagement verdienen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Nach Fahrplan des Jugendbeirates sollen noch vor den Sommerferien über ein erfolgreiches Crowdfunding die finanziellen Möglichkeiten geschaffen werden, dass die Riesenrutsche zeitnah beschafft werden und im Verlauf der Sommerferien aufgebaut werden kann. In Vorabstimmungen mit der städtischen Bauverwaltung und der DLRG ist der Standort bereits festgelegt worden, auch Voranfragen zur Firma sind gestellt. Konkret wird dann der städtische Bauhof den Aufbau übernehmen, bevor es dann in dieser Badesaison vom Bürgervorsteher heißen soll: "Rutsche frei!". Wenn die Spendenbegeisterung noch größer ausfällt, als erwartet kann der Jugendbeirat sogar von einem zweiten Modul für den Ratzeburger Aquapark träumen: Denn Träumen ist erlaubt!

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Ratzeburger Jugendbeirat trägt das Projekt federführend, wird dabei natürlich unterstützt von der Stadtverwaltung, der Stadtpolitik, dem Seniorenbeirat und auch dem DLRG, der an der Seebadestelle für die Badesicherheit zuständig ist. Und hoffentlich bald auch von Ihnen ... :)

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

"Till Eulenspiegel eröffnet den Ratzeburger Aqua Park: Ratzeburger Jugendbeirat freut sich über die Einrichtung der schwimmenden Wasserrutsche" Kurz vor Ende der offiziellen Badesaison mehr

project
profile

"Wir haben es gemeinsam geschafft! … Die Crowdfunding-Initiative des Ratzeburger Jugendbeirates für einen Aqua Park an der Seebadestelle Schlosswiese ist mit Ihrer Unterstützung ein voller mehr

profile
Mona Dreisow am 26.07.2016

"Herzogtum Direkt" berichtet:
http://www.herzogtum-direkt.de/article/es-ist-uns-gelungen-crowdfunding-des-ratzeburger-jugendbeirates-f%C3%BCr-einen-aquapark-erfolgrei

Unterstützer:

  • Anonym

    € 500.00
  • Anonym

    € 91.00
  • Anonym

    € 21.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 58.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 500.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 136.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 30.00
  • € 50.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 350.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 25.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 120.00
  • Anonym

    € 137.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg

    Wir drücken dem Ratzeburger Jugendbeirat die Daumen, dass noch viele Unterstützer den Aquapark möglich machen.

    € 375.00
  • Anonym

    € 150.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 289.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 25.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 30.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 2.00
  • Anonym

    € 25.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 500.00
  • Anonym

    € 25.00
  • Anonym

    € 200.00
  • Anonym

    € 20.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich