Zur Projektübersicht

Weltkindertag in Appen: 1 x spenden, 2 x fördern
Kreisjugendring Pinneberg e. V. (Ingo Waschkau)
Projektort: Barmstedt

8 %
200 €
von 2.575 € Zielsumme
6
Unterstützer

Beendet
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Beim Spielefest der Initiative „Appen musiziert“ (20.9.2015) engagieren sich 300 Ehrenamtliche für das Wohlergehen gesunder, schwerstkranker und misshandelter Kinder. Spenden Sie für beide zugleich!

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Die Initiative „Appen musiziert“ setzt sich in diesem Jahr zum 25. Mal mit großem Engagement für das Wohl schwerstkranker Kinder ein. Alle Kinder, die uns am Weltkindertag 2015 besuchen, werden einen einzigartigen, fröhlichen Tag in Appen (Kreis Pinneberg) erleben. Mit den Einnahmen dieser Benefizveranstaltung werden die Leiden derjenigen Kinder gelindert, die aus besonderen Krankheitsgründen nicht dabei sein können – und wir zaubern ihnen ein Lächeln ins Gesicht! Zur diesjährigen, letzten Gala von „Appen musiziert“ konnte der Initiator Rolf Heidenberger den Kreisjugendring Pinneberg e. V. (KJR) und seine Mitgliedsverbände als starke Partner gewinnen. Gemeinsam stellen wir, zusätzlich zur bewährten Gala “Appen musiziert“, ein Riesen-Spielefest auf die Beine. Wir erwarten über 25.000 Menschen und wollen allen Besuchern aus Nah und Fern ein tolles Erlebnis ermöglichen. Insgesamt setzen sich rund 300 Ehrenamtliche für das Wohlergehen schwerstkranker Kinder ein. Ihre Spende unterstützt speziell diese unersetzlichen Helfer, die das Kinderfest erst möglich machen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Viele Eltern und Angehörige schwerstkranker Kinder können es sich finanziell kaum leisten, ihren Kindern Geschenke zu machen oder ihnen andere Freuden zu bereiten. Als Kreisjugendring mit unseren Vereinen, Verbänden und Ehrenamtlichen wollen wir uns gemeinsam mit „Appen musiziert“ für das Wohl dieser Kinder einsetzen und damit ein Zeichen der Solidarität setzen. Wir geben den ganzen Tag unser ehrenamtliches Engagement – Ihre Spende ermöglicht die Verpflegung des ehrenamtlichen Teams. Darüber hinaus dient Ihre Spende einem weiteren guten Zweck, denn alle Einnahmen aus der Verpflegung gehen als Spende an die wohltätigen Zwecke der Veranstaltung. Sie spenden also für das Ehrenamt und für schwerstkranke Kinder in einem.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Für die Verpflegung der ca. 300 Ehrenamtlichen wird ein Gutscheinsystem eingeführt. Mit Ihren Spenden werden die Gutscheine finanziert – diese Einnahmen gehen wiederum zu 100 % an „Appen musiziert“. Ohne die Gutscheine müssten die Helfer ihren Verzehr selbst zahlen. In diesem Jahr wollen wir den Ehrenamtlichen diese Kosten mit Ihrer Hilfe abnehmen und dadurch deren Engagement wertschätzen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Hinter dem Projekt steht „Appen musiziert“ mit Rolf Heidenberger und der Kreisjugendring Pinneberg e. V. mit seinen Vereinen, Verbänden und Ehrenamtlichen. Wir als KJR realisieren ein noch nie dagewesenes Kinderfest, das tausende Kinder erfreuen wird und dessen „Einnahmen“ schwerstkranken Kindern zu Gute kommen. Nur mit Hilfe unserer Vereine, Verbände und Ehrenamtlichen ist es uns gemeinsam möglich, dieses Projekt inhaltlich umzusetzen, wobei sich das wahre Potenzial des Ehrenamtes zeigt.

Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym

    € 100.00
  • Anonym

    € 23.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 2.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 15.00