Zur Projektübersicht

Reitanfänger brauchen einen neuen Trainingspartner
Reitsport Fockbek-Hohner Harde e.V. (Birgit Diekert)

23 %
1.035 €
von 4.500 € Zielsumme
3
Unterstützer

Beendet
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Förde Sparkasse
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Lucina ist kurzfristig chronisch erkrankt. Nun brauchen wir dringend ein neues Pony, was genauso lieb und geduldig die Anfänger auf seinem Rücken trägt, damit viele Kinder reiten lernen können!

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Wir wollen vielen kleinen und großen Kindern das Reiten beibringen. Dafür braucht man liebe Ponys, die geduldig kleine Fehler verzeihen und mit Gelassenheit und Ruhe den Reitverein-Alltag meistern. Leider ist unser bisheriges Pony Lucina chronisch erkrankt und kann nicht mehr in dem Maße eingesetzt werden, wie es im Moment für uns wichtig wäre. Sie darf pro Tag nur noch eine Stunde laufen und das auch nur auf Sparflamme. Ein großes Problem, wo wir doch im Moment ganz viele Anfänger haben, die gerne reiten lernen möchten. Ob an der Longe, in der Voltegiergruppe oder der Abteilung: Lucina ist unser Allrounder!

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir sind ein Verein, der nicht leistungsorientiert arbeitet, sondern bei dem der Spaß an oberster Stelle steht. Gemeinsam reiten lernen und den Umgang mit dem Pferd üben. Das Wichtigste ist für uns jedoch, Respekt vor den Tieren zu haben. Sie sind keine Sportgeräte, sondern uns Trainingspartner. Auch ihnen soll die Arbeit Spaß machen, denn nur so bekommt man als Reiter ein Pony/Pferd dazu mitzumachen - man ist ein Team! Wir haben ganz viele verschiedene Gruppen, von den Heinzelmännchen bis hin zur Erwachsenengruppe ist alles dabei. Mit monatlichen Veranstaltungen und Aktionen wollen wir die Gemeinschaft stärken und das Vereinsleben aufrecht erhalten. So veranstalten wir beispielsweise jedes Jahr veranstalten ein Hausturnier, wo jeder mitmachen kann. Ob im Führzügel, Reiterwettbewerb, E-Dressur, E- Springen, Springreiterwettbewerb oder beim Jump and Run - auch hier steht der Spaß im Vordergrund.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Sollten wir das Spendenziel erreichen, suchen wir über das Internet, der Bekanntenkreis oder Anzeigen nach Ponys, die zu uns passen könnten. Kommt eines in die engere Wahl, wird Kontakt aufgenommen und ein Termin vereinbart. Dann wird das Pony auf Herz und Nieren getestet: Ist es lieb beim Putzen und Satteln? Gibt es ohne Probleme seine Hufe? usw. Nun wird Probegeritten. Hier stellt sich natürlich die Frage, wie Reiter und Pony miteinander auskommen. Sind alle Fragen mit JA beantwortet, hat der Reitverein ein neues Pony und die Kinder und freuen sich über das neue Herdenmitglied. Denn ein Pony haben wir dieses Jahr schon in Rente geschickt und das Geld reichte leider nicht aus, um ein neues Pony anzuschaffen. Sollte mehr Geld zusammen kommen, werden wir dieses für unsere 40-Jahre-Feier im nächsten Jahr verwenden. Denn da sind viele spannende Aktionen geplant!

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind der Reitsport Fockbek- Hohner Harde e.V. aus Elsdorf Westermühlen, Vordamm 8 und sind auf dem Röhlandhof untergebracht Der Verein hat zur Zeit um die 70 Mitglieder, Tendenz steigend! Mein Name ist Birgit Diekert und ich bin im Vorstand vom Verein tätig.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym

    € 30.00
  • Förde Sparkasse

    Wir unterstützen dieses Projekt sehr gerne aus dem Zweckertrag Los-Sparen. Wir hoffen, dass sich noch viele weitere Unterstützer finden werden, damit die Kinder bald ein neues Herdenmitglied haben!

    € 1000.00
  • Anonym

    € 5.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich