Zur Projektübersicht

Neuer Spielturm für Montessori-Kinderhaus
Montessori-Kinderhaus der Lebenshilfe e. V. (Anne Witzig)

9%
215 €
von 2.500 € Zielsumme
11
Unterstützer
19
Tage noch
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Sparkasse Südholstein
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Im November letzten Jahres musste unser Spielturm mit Kletterwand und Rutsche aufgrund gravierender Sicherheitsmängel abgebaut werden. Seitdem fehlt uns unser Hauptspielgerät.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Unser Spielturm wurde von den Kindern gerne zum Klettern, Rutschen und Toben benutzt. Eine seiner Besonderheiten ist, dass das Spielgerät auch für Krippen- und Elementarkinder geeignet ist, damit alle Spaß daran haben. Bei uns werden außerdem Kinder betreut, die nicht oder nur mit Hilfe laufen können – auch das muss bei der Beschaffung von Ersatz berücksichtigt werden. Der Preis für solch einen Spiel- und Kletterturm beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Durch verschiedene Aktionen konnten wir bereits eine große Summe an Spendengeldern sammeln. Mit Ihrer Hilfe möchten wir nun den Rest zusammenbekommen. Bitte helfen Sie uns, unseren Traum von einem neuen Spielgerät möglichst noch diesen Sommer realisieren können.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie die Anschaffung eines neuen, langlebigen Kletterturms, der für alle Kinder des Kinderhauses geeignet ist. Sie sorgen für fröhliche Kinder, die ausgelassen und sicher spielen können – und leuchtende Kinderaugen bei seinem Aufbau.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Zunächst wurden verschiedene Angebote bei Spielgerätefirmen eingeholt und geprüft. Wichtig war uns, dass alle Kinder den Turm nutzen können und das Material langlebig ist. Den Großteil der Geldsumme haben wir bereits durch verschiedene Aktionen (Spendenaufrufe in der Presse und an die örtliche Wirtschaft, Stiftungsanträge, …) akquiriert. Durch das Crowdfunding soll nun der Rest der benötigten Summe in Höhe von 2.500 Euro gesammelt werden. Sobald der Betrag zur Verfügung steht, wird die Firma mit dem Bau des Spielturms beauftragt. Dies wird ca. eine Woche dauern. Zur Einweihung des neuen Spielturms laden wir alle Spender herzlich ein. Sollte das Spendenziel von 2.500 Euro übertroffen werden, kann der Anteil der zugesagten Summe unseres Fördervereins Integrativer Montessori Pädagogik e. V. reduziert werden, sodass dieses Geld zur Unterstützung anderer Projekte (Ausflüge, Museumsbesuche, Anschaffungen für die Kinderhäuser, etc.) genutzt werden kann.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Ich handle als Mitglied des Vorstandes des „Fördervereins Integrativer Montessori Pädagogik e.V. Schenefeld“ (Kreis Pinneberg). Der Verein wurde 1983 als Elterninitiative gegründet, um die Montessori-Kinderhäuser der „Lebenshilfe e. V.“ in Schenefeld finanziell zu unterstützen. Das Ziel des Fördervereins ist es, die pädagogische Arbeit sowie deren Qualität mit den erforderlichen Rahmenbedingungen zu sichern und zu stärken.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Vielen Dank allen bisherigen Unterstützern und Spendern! Bitte teilen Sie unser Projekt weiterhin, um noch viele weitere potentielle Spender anzusprechen. Nur so, können wir unser Fundingziel mehr

Unterstützer:

  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 10.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich