Zur Projektübersicht

Material für das Tarper Spielmobil
Bildungscampus Tarp e.V. (Judith Detlefsen)
Projektort: Tarp

56 %
1.110 €
von 2.000 € Zielsumme
3
Unterstützer
noch 39 Tage, 10 Std., 41 Min.

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten Kindern das freie Spielen (außerhalb von sozialen Netzwerken) wieder näher bringen und Netzwerke für Eltern unabhängig von Herkunft schaffen. Freude an Spiel und Bewegung ist uns wichtig.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

In der heutigen Zeit kommt das selbstbestimmte Spielen sehr kurz, weil entweder die Kinder oder die Eltern zu wenig Freiraum haben. Häufig ist bereits der komplette Tag im Kleinkindalter durchgeplant. Kinder und Jugendliche benötigen jedoch Freiraum um Kreativität, Interessen und Geduld zu lernen. Spielen hat eine immense Bedeutung. Sie probieren sich aus - körperlich, geistig und sozial. Durch das Einbeziehen eigener Spielideen oder das Gestalten von Spielräumen wird die Kreativität gefördert, das Durchsetzen von Ideen und die Kommunikation mit anderen fördert das soziale Miteinander. Gestärkt wird das soziale Miteinander darüber hinaus durch den Einsatz des Spielmobils in den Wintermonaten in verschiedenen Einrichtungen. Dazu gehören z.B. verschiedene Senioreneinrichtungen, die örtliche Bücherei oder auch die Familienbildungsstätte. Hier trifft Alt auf Jung und das mit großer Freude. Gemeinsam wird gespielt, gemalt und gebastelt. Ein großes Highlight in den Sommermonaten sind Stockbrot machen und Wasserschlachten. Einfache Dinge wie Seifenblasen begeistern Kindern auch heute noch. Dies bedeutet aber über das ganze Jahr gesehen auch einen großen Verschleiß an Material. Wir benötigen dringend mehr Material für ein attraktives Spiel- und Bewegungsangebot für alle.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Das Spielmobil (ein etwas größerer Bollerwagen) ist jede Woche in Tarp unterwegs. Häufig wird Spiel- und Bewegungsmaterial in privaten Autos der Akteure zu den Plätzen oder Instituten gefahren. In den Sommermonaten findet das Spielmobiltreffen auf verschiedenen öffentlichen Spielplätzen statt. In den Wintermonaten sind wir in verschiedenen Einrichtungen unterwegs. Die Eltern werden über Flyer in den Einrichtungen oder über unsere Internetseite informiert. Der Verein trägt die Kosten für Werbung und Personal. Um das Spielangebot attraktiv zu halten sollte dieses regelmäßig wechseln. Dafür würden wir gerne in Abstimmung mit den Kindern und Jugendlichen neues Material für die Sommersaison 2020 anschaffen. Falls wir mehr Geld zusammen bekommen sollten, als aufgelistet unter Details, würden wir dieses Geld gerne in weiter Bewegungsspiele z.B. geländefähige Fahrzeuge für die Kinder auf den Spielplätzen investieren.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der BildungsCampus Tarp e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Der Verein steht für eine Bildungsgemeinschaft aus 15 Bildungseinrichtungen, die vielfältig, generationsübergreifend Räume für Bildung öffnet. Durch die Vernetzung werden die Einrichtungen mit gestärkt und neue Ideen und Projekte entwickelt. Dabei haben wir immer den digitalen Sozialbericht des Kreises Schleswig-Flensburg im Auge um an der richtigen Stelle besonders Kinder und Jugendliche zu beteiligen und zu fördern. Das Spielmobil ist ein ganz wichtiges Projekt - neben Gewaltprävention ab Kindergartenalter- Lesepaten sowie Sport und Schwimmen für Kindergartenkinder. Der Verein finanziert sich durch Fördermittel des Kreises und der Gemeinde. Für die Projekte sind wir allerdings auf Spenden und andere Zuwendungen angewiesen.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym

    € 10.00
  • NOSPA

    Gern unterstützen wir dieses tolle Vorhaben.

    € 800.00
  • Anonym

    € 300.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich
Das kann Ihr Beitrag bewegen:
  • 450 €

    Stockbrotteig für eine Saison inkl. Stöcke und neuer Schale (da die alte Löcher aufweist) Grillkohle, Anzündmaterial und Holz

    Jetzt unterstützen
  • 800 €

    Wir würden gerne gutes Spielmaterial wie, WikingerSchach, Shuffelboard, Leitergolf, Bälle und Sandkastenspielzeug, Sandkastenlaster und Bagger und Aquaplay, Spielfass,

    Jetzt unterstützen
  • 430 €

    Zudem benötigen wir Pedalos (120 € pro Stück), Fahrzeug Winther ( 200 €), Stelzen (40 €), Magnetbaukästen (pro Kasten 170 €)

    Jetzt unterstützen
  • 270 €

    Wir benötigen außerdem Verbrauchsmaterial wie Pinsel, Farben, Papier, Scheren etc.

    Jetzt unterstützen