Zur Projektübersicht

KULTUR für ALLE - Kostenfreies Kirchenkonzert
von Otto Carstens

100%
415 €
von 415 € Zielsumme
4
Unterstützer
Beendet

Worum geht es in diesem Projekt?

Augsburger Domsingknaben singen in der Stadtkirche St. Laurentii im Herzen von Itzehoe - durch freien Eintritt auch finanziell Schwächeren ein einmaliges Konzerterlebnis ermöglichen.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Ein Konzert der Augsburger Domsingknaben haben der Bundespräsident, die Kanzlerin und der Papst bereits erleben dürfen. In Norddeutschland treten die Domsingknaben jedoch äußerst selten auf. Finanziell Benachteiligten bleibt der Genuss eines ihrer Konzerte meist ganz verwehrt. Durch Ihre Spende wird der kostenfreie Eintritt für das Konzert der Augsburger Domsingknaben am Freitag, den 06. April 2018, ermöglicht. Kommen Sie am 06. April 2018 nach Itzehoe und genießen Sie den Gesang der knapp 40 Domsingknaben zusammen mit den Menschen, denen Sie durch Ihre Spende den Konzertbesuch ermöglicht haben.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Kultur erleben ist manchen Menschen wegen ihrer finanziellen Situation verwehrt: Eintrittskarten für Konzerte der Augsburger Domsingknaben sind für einige Bürger leider unerschwinglich. Durch Ihre Spende ermöglichen Sie, dass dieses nahezu einmalige Konzert der Augsburger Domsingknaben in Norddeutschland auch für Menschen ein Erlebnis wird, die wegen der Kosten ansonsten von einem Konzertbesuch Abstand genommen hätten.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Den Domkantor des Augsburger Doms konnte ich dazu bewegen, mit den Augsburger Domsingknaben am 06.04.2018 ins beschauliche Itzehoe zu kommen. Durch die Zusicherung, dass ich möglichst vollumfänglich die Kosten des Konzerts (Unterbringung der knapp 40 Domsingknaben etc.) durch Sponsoren bzw. Spenden abdecken werde, konnte ich die ev.-luth. Innenstadtgemeinde als Veranstalter und damit die schöne Stadtkirche St. Laurentii als Veranstaltungsort gewinnen. Da die Domsingknaben nur sehr selten in Norddeutschland auftreten und ich der Meinung bin, dass auch finanziell Schwächeren die Möglichkeit gegeben werden soll, dieses Konzert eines der renommiertesten deutschen Knabenchöre zu besuchen, soll kein Eintritt verlangt werden. Auf herkömmlichem Wege konnte ich bereits verbindliche Spendenzusagen sammeln und somit die Sparkasse Westholstein, die Itzehoer Service Clubs Rotary und Round Table, Dr. Hans Ramm aus Hamburg, den Juwelier Albers aus Itzehoe und den Landtagspräsidenten a.D. Martin Kayenburg als Unterstützer gewinnen. Hierdurch konnte der größte Teil der Konzertkosten gestemmt werden. Sofern das restliche Defizit von 415,- € durch WIR BEWEGEN.SH noch überschritten werden sollte, würden die zusätzlichen Spendengelder für einen karitativen Zweck in Itzehoe (angedacht sind Wipptiere für Kinder) verwendet werden, für den auch die Kollekte am Ende des Konzerts gedacht sein wird.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Veranstalter des Konzerts ist die ev.-luth. Innenstadtgemeinde, ich (Otto Carstens) bin lediglich Initiator des Konzerts in meiner Heimatstadt und sammle Spenden, sodass kein Eintritt verlangt werden muss und es ein Konzert für alle sein kann.

Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Vielen Dank für die ersten Spenden!!! Vor ein paar Tagen erschien übrigens ein Artikel zum Konzert bzw. zum Crowdfunding: mehr

Unterstützer:

  • Kuhrcke

    Eine tolle Aktion. Ich wünsche gutes Gelingen!

    € 240.00
  • Itzehoe

    Hallo Otto, wunderbare Initiative, die vielfach unterstützt werden sollte. Mach weiter so. Liebe Grüße Hans

    € 50.00
  • Anonym

    € 25.00