Zur Projektübersicht

Jugendjolle "Splash" für die WVM-Nachwuchssegler
Wassersport Vereinigung Mönkeberg e.V. 1968 (Gorch Stegen)
Projektort: Mönkeberg

107 %
4.793 €
von 4.500 € Zielsumme
23
Unterstützer

Umgesetzt
partnerOrganisation Ein Partner-Projekt der Förde Sparkasse
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die WVM feiert 2018 ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum. Die Jugendabteilung wird immer größer und hat derzeit 99 Mitglieder. Segeljollen zur Ausbildung werden dringend benötigt. Spendenziel: Splash-Jolle

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

In der Jugendabteilung der WVM-Mönkeberg an der Kieler Förde bilden derzeit 12 ehrenamtliche Trainer die jugendlichen Nachwuchssegler auf vereinseigenen Jollen im Segeln aus. Nach dem Einstieg auf den Optis sollen die heranwachsenden Jugendlichen auf größere Gleitjollen umsteigen dürfen, um weiterhin den tollen Wassersport ausüben zu können. Mit der stetig anwachsenden Jugendabteilung werden weitere Vereinsjollen dringend benötigt. Mithilfe des Jahresbeitrages der Jugendlichen von lediglich 40 Euro können gerade die Instandhaltungskosten gedeckt werden. Wir möchten allen interessierten Jugendlichen der umliegenden Gemeinden den Einstieg in den Segelsport ermöglichen und bitten um Spenden für eine weitere Jugendjolle der "Splash"-Klasse. Diese Einmannjolle vereint großen Segelspaß, Langlebigkeit und einfaches Handling. Alles ideale Voraussetzungen zum Einsatz als Schulungsjolle!

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Jugendabteilung verfügt bei 99 aktiven Nachwuchsseglern über 15 Opti´s für die Jüngsten. Mit etwa 12 Jahren wachsen die Jugendlichen aus dem Opti heraus. Wir möchten ihnen den Spaß am Segelsport erhalten und den Umstieg auf weiterführende Jollenklassen ermöglichen. Neben 7 Tera-Jollen hat der Verein leider nur 4 Splash-Jollen. Hier bitten wir dringend um Spenden für die Erweiterung der Vereinsflotte.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Eine Splash-Jolle zeichnet sich durch einfaches Handling und eine langlebige Bauweise aus. Der Segel-Spaß dieser Gleit-Jolle wird von unseren größeren Jugendlichen geschätzt. Mit der Spende wird eine weitere Jolle gekauft. Ein junges Gebrauchtboot ist bei dieser aktiven Klasse eine günstige Investition für eine langjährige Jugendausbildung.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Wassersport Vereinigung Mönkeberg e.V. 1968 ist ein gemeinnütziger Verein, der in seinem Jubiläumsjahr 2018 der Jugendabteilung gerne eine weitere Jugendjolle präsentieren möchte. Als gemeinnützigen Verein sind wir berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Spenden für die Jugendabteilung kommen gemäß Vereinssatzung projektbezogen ausschließlich der Jugendabteilung zu Gute. Die Verwaltung erfolgt ehrenamtlich durch unseren derzeitigen Jugend-Vorsitzenden Professor Dr. Markus Bleich.

Links zum Projekt:

 

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Vielen Dank an alle Spender ! Beim Hafenfest zum 50-jährigen Vereinsjubiläum haben wir endlich die drei neuen Splash-Jollen für die Jugendabteilung taufen können auf die Namen mehr

profile

So ein toller Erfolg ! Die Jugendabteilung bedankt sich ganz herzlich bei allen großen und kleinen Spendern. Gemeinsam sind wir die Wassersport Vereinigung Mönkeberg e.V. von 1968. Das wird mehr

profile
uhentschel am 03.03.2018

Liebe Segel-Trainer und Trainerinnen,
ihr macht tolle Jugendarbeit! Vielen Dank dafür.
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Fam Hentschel Humeida

profile
ole-stegen@web.de am 18.02.2018

Christa, Pooja und Ole freuen sich das Projekt mit 400€ zu unterstützen. Wir hoffen das noch weiter fleißig gespendet wird.

profile

Kentertraining noch mit Opti - bald mit Splash !?

project
profile

Am Wochenende war die Jugendabteilung schon aktiv beim Kentertraining in der Uni-Schwimmhalle. Opti und RS-Tera wurden geentert und gekentert. "Im nächsten Jahr möchten wir auch eine mehr

profile

Die Jugendabteilung der WVM dankt allen bisherigen Spendern und der Fördesparkasse für die großzügige Unterstützung. Wir wünschen und hoffen, dass die Zielsumme in 45 Tagen für unsere neue mehr

Unterstützer:

Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich