Zur Projektübersicht

Hilfe für mutterlose Katzenwelpen ab der Geburt
Stubentiger-Eiderstedt e. V. (Bianca Tedsen)
Projektort: Oldenswort

107 %
1.070 €
von 1.000 € Zielsumme
26
Unterstützer

Erfolgreich

Worum geht es in diesem Projekt?

Für die störungsfreie 24-Stunden-Betreuung unserer mutterlosen Katzenwelpen wird ein zuverlässiges Überwachungssystem benötigt, mit dem wir die Aufzuchtboxen von überall aus im Blick haben können.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Der „Stubentiger-Eiderstedt e. V.“ (Kreis Nordfriesland) ist ein kleiner Verein der es sich zur Aufgabe gemacht hat, hauptsächlich Katzenwelpen ab Geburt aufzunehmen, liebevoll mit der Flasche aufzuziehen, zu sozialisieren und später in ein adäquates Zuhause - nie alleine - zu vermitteln. Wir haben in den vergangenen Jahren bereits weit über 600 Kitten und Katzen in Not helfen können, was uns natürlich sehr freut. Die von uns gewünschte Überwachungsanlage ist für die 100%-ige Überwachung der Welpen unverzichtbar. Die ganz Kleinen benötigen eine 24-Stunden-Betreuung, da gerade sie sehr schnell in einen schlechten Gesundheitszustand geraten können. Auf das Kamerabild haben wir jederzeit mit dem Handy Zugriff und stören die mutterlosen Kätzchen dadurch nicht unnötig während ihrer nötigen Ruhe- und Schlafphasen. Unser aktuelles System ist nach nunmehr 5 Jahren leider defekt.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir sind auf Unterstützung angewiesen, da unser kleines Budget nicht für die Anschaffung eines neuen Überwachungssystems ausreicht. Gerade in dieser Woche haben wir durch unseren vereinsbetreuenden Tierarzt erfahren, dass wir in diesem Jahr mit mindestens drei Würfen rechnen können.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Bis zum Eintreffen der ersten Katzenwelpen werden im besten Fall noch 2 bis 3 Monate vergehen und es wäre super, wenn wir dann perfekt vorbereitet starten könnten. Sollten wir zusätzliche Spendengelder erhalten, würden wir diese in neue Aufzuchtboxen und Rotlichtlampen investieren und für den Einkauf von ausreichend Aufzuchtmilch, Futter sowie Streu und für Tierarztkosten, die bei Katzenwelpen oft hoch sind, verwenden.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Ich bin die Vorsitzende des Vereins „Stubentiger-Eiderstedt e. V.“, gegründet 2012. Wir sind ein kleiner Verein, der es sich von Beginn an zur Hauptaufgabe gemacht hat, mutterlose Welpen ab Geburt aufzunehmen. Wir helfen natürlich auch immer und überall im Rahmen unserer Möglichkeiten, wo wir gebraucht werden, z.B. bei Kastrationsaktionen. Gerade als kleiner Verein können wir nur durch Spenden überleben, denn die Schutzgebühr für die Vermittlung unserer Stubentiger deckt fast nie die für uns angefallenen Tierarzt- und Verpflegungskosten.

Spendenbescheinigung möglich
Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Pikatchu

    Ich freue mich sehr das es diese Einrichtung gibt, und das man mit einem Geldgeschenk diesen tollen Verein unterstützen kann. Unser CASPAR ist schon fast 3 Jahre bei uns und grüßt hiermit seine "Kinderstube" LG MEIKE

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00
  • amontag

    Diese super Arbeit der Stubentieger muss einfach unterstützt werden!

    € 61.00
  • Anonym

    € 100.00
  • € 25.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 9.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 20.00
  • Anonym

    € 20.00
  • € 10.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Kessi1973

    Ich habe selbst einen Stubentiger von den Stubentigern und finde, sie leisten klasse Arbeit, die wir unbedingt unterstützen müssen!

    € 50.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 15.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 5.00
  • NOSPA

    Liebes Team der Stubentiger Eiderstedt, wir unterstützen sehr gerne Ihr großes Engagement und drücken die Daumen, dass das Spendenziel erreicht wird.

    € 500.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich