Zur Projektübersicht

Happytown - Modern Culture Festival
von Henrik Wiedwald
Projektort: Glückstadt

14 %
362 €
von 2.500 € Zielsumme
10
Unterstützer

Beendet

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Festival verknüpft elektronische Musik mit bunten Kunstprojekten, einem Skate-Wettbewerb und internationalen Speisen. Das Ziel ist ein vielfältiges kulturelles Angebot mit buntem Ambiente.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Das Happytown Festival verbindet nicht nur verschiedene Bereiche der modernen Kultur, sondern auch Menschen. Die Idee des Festivals entstand aus dem mangelnden kulturellen Angebot für junge Menschen im Kreis Steinburg. Es dient jedoch nicht nur zum Genießen der Musik-, Kunst- und Sport-Angebote, sondern lädt zum Teilnehmen ein. Denn viele Kunstprojekte sind so ausgelegt, dass sie den Besucher zu einem Teil des Projektes werden lassen. Zusätzlich bietet das Happytown - Modern Culture Festival jungen talentierten Künstlern eine Plattform, auf der sie sich probieren und präsentieren können. Dabei kommen die Künstler nicht nur aus Norddeutschland, sondern teilweise auch aus Regensburg angereist.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Große Teile des Festivals versuchen wir selbstständig zu finanzieren. Jedoch nähern wir uns, durch viele positive Rückmeldungen und freiem Eintritt, immer weiter einem 5 stelligen Betrag an. So können wir mit jeder Spende das Budget der Künstler erhöhen und müssen daher nicht den Geist junger, kreativer Menschen mit den Fesseln der finanziellen Umsetzbarkeit begrenzen. Auch im Bereich Sicherheit, steigen durch die Anzahl der geschätzten Besucher, die kosten für Sicherheitspersonal stark an. Das unterstützen des Happytown - Modern Culture Festival ermöglicht eine selbständige, kreative Plattform für moderne Kunst und Kultur.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Das Festival findet am 30.06.18 statt. Ein Großteil der Planung ist mittlerweile abgeschlossen. Nach einem Treffen mit der Bürgermeisterin von Glückstadt (Manja Biel) wurde uns noch einmal die Notwendigkeit eines Kultur-Events für junge Menschen in der Region deutlich. Der daraus entstandene expansive Drang führt nun noch zu einigen neuen organisatorischen Aufgaben, wie etwa einem komplexeren Sicherheitskonzept. Bei der Organisation profitieren wir von einem großen Netzwerk aus Künstlern und freiwilligen Helfern sowie der engen Zusammenarbeit mit dem Glückstädter Ordnungsamt. Spendengelder werden in die Gestaltung des Geländes (Budget für Materialen, Lichttechnik, Bühneneffekte), sowie in die Erweiterung der Sicherheitsvorkehrungen investiert.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Moin, wir sind Jojo und Henrik. Wir sind 20 Jahre alt und wohnen in Norderstedt. Seit letztem Jahr organisieren wir Partys und haben uns mittlerweile komplett dem Zusammenbringen von Menschen verschrieben. Wir lieben es, wenn Menschen sich gegenseitig kennenlernen und gemeinsam schöne Momente schaffen. Unser Traum ist es, Menschen eine Plattform zu bieten, auf der sie sich entfalten können. Zudem träumen wir davon, unsere Events eines Tages auch international umzusetzen, um Menschen weltweit zu verknüpfen. Aus diesem Grund kündigte Jojo, am Anfang des Jahres, auch seinen Job, bei seinem ehemaligem Ausbilder Velux. Wir beide beschäftigen uns seitdem Vollzeit mit unseren Projekten, um sie trotz eines enormen zeitlichen Aufwands umzusetzen.

Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Vielen Dank an alle Unterstützer bisher! In den letzten Tagen konnten wir ein relativ preiswertes Mietangebot für Bauzäune finden. Kommt trotzdem einiges zusammen, da wir über 350m sprechen. mehr

Unterstützer:

  • Anonym

    € 12.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 150.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Jana Möglich
    Kiel

    Klasse, wie die beiden sich hier bemühen, verschiedene Facetten moderner Kultur an einem Platz zu vereinen :) Glückstadt ist zwar nicht um die Ecke, aber vielleicht schaue ich am 30. Juni auch mal rein!

    € 10.00
  • Anonym

    € 5.00
  • Anonym

    € 10.00
  • Anonym

    € 50.00
  • Anonym

    € 20.00