Zur Projektübersicht

Ein neuer Opti für unsere jüngsten Optimisten
Kieler Yacht-Club (Kai Bertallot)
Projektort: Strande

158 %
158 %
finanziert:
6.017 €
Zielsumme:
3.800 €
Unterstützer:
41
Erfolgreich
PROJEKTBESCHREIBUNG

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Jüngsten- und Regattagruppe benötigt dringend einen weiteren Opti für die Ausbildung der jüngsten Segler im Kieler Yacht-Club.

Der Sommer 2020 verlief trotz Coronaeinschränkungen für die Jüngsten- und Regattagruppe (JRG) sehr erfolgreich. Über fünf Schnupperkurse konnten viele neue Kinder für den Segelsport begeistert werden. Der Andrang war so hoch, dass trotz Einschränkungen nahezu alle Kurse ausgebucht waren. Für das Trainerteam war aber die Quote derjenigen erstaunlich, die über das Schnuppern hinaus den Sport weiter ausüben wollen. Die JRG konnte im letzten Jahr einen Zuwachs an Sportlern von 35% verzeichnen. Nun steht die JRG vor dem Problem, dass alle mit Material versorgt werden müssen. Wir verfolgen vor allem in den ersten zwei Jahren der seglerischen Ausbildung das Ziel, den Kindern das notwendige Material zur Verfügung zu stellen. Erst danach, wenn die Kinder wirklich bei der Sportart bleiben wollen, muss sich um ein eigenes Boot gekümmert werden. Mit einem weiteren Boot können wiederum 2-3 Segler abgedeckt werden, da wir im Opti F-Bereich täglich Training anbieten und sich somit die Kinder auf mehrere Tage und Boote verteilen können. Die Kinder freuen sich riesig, wenn sie ab Ostern wieder auf das Wasser können, sofern es Corona zulässt und genügend Boote vorhanden sind.

Das Geld soll für die Anschaffung eines neuen Optimisten mit allem Zubehör ausgegeben werden. Dazu gehört nicht nur der Rumpf, sondern auch das Rigg, Schwert, Ruder, Pützen, Slipwagen, Persenninge etc. Der Opti soll zeitnah gekauft werden, damit zu Saisonbeginn das Material für die Segler bereitstehen kann. Sollte zusätzliches Spendengeld zusammenkommen, möchten wir dieses gerne für den Kauf eines weiteren Optimisten nutzen, da für den Nachwuchs dringend weitere Boote benötigt werden.

Der Kieler Yacht-Club ist mit ca. 1.400 Mitgliedern einer der größten Segelvereine Norddeutschlands. Innerhalb des Vereins gibt es mehrere Sparten, so auch die Jüngsten- und Regattagruppe (JRG). Die JRG ist für die Jollenausbildung der 6-17-jährigen zuständig. Mittlerweile arbeiten zwei hauptamtliche Trainer, ein Werkstudent, zwei FSJler sowie zahlreiche Honorartrainer in der JRG, damit die ca. 145 aktiven Seglerinnen und Segler eine Ausbildung auf hohem Niveau erhalten können. Initiatoren dieses Spendenprojekts sind der Jugendwart Andreas Schubert und der Cheftrainer Kai Bertallot.

Spendenbescheinigung möglich!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Anonym
    € 10.00
  • Anonym
    € 20.00
  • Anonym
    € 20.00
  • Anonym
    € 10.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 500.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 500.00
  • Anonym
    € 100.00
  • € 300.00
  • € 1000.00
  • Anonym
    € 200.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 100.00
  • Anonym
    € 800.00
  • € 50.00
  • Kohlhoff GmbH, Kohlhoff GmbH Wir danken den Verantwortlichen der J+R Gruppe des KYC für das große Engagement den Kindern und Jugendlichen mit kreativen Mitteln und viel persönlichem Einsatz während der Corona-Pandemie den Spaß am Segeln zu vermitteln. Wir wünschen der J+R Gruppe viel Erfolg und Spaß beim Segeln und Lernen in 2021!
    € 500.00
  • € 150.00
  • € 50.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 20.00
  • IB.SH – Ihre Förderbank Im Jahr 2021 spendet die IB.SH jeden Monat 833 Euro an aktuelle Projekte. Die Auswahl erfolgt durch die Mitarbeitervertretung. Den Kindern und Jugendlichen in diesen Zeiten weiterhin einen Ausgleich bieten zu können, ist unerlässlich, weshalb wir zum Projekt des Kieler Yacht-Clubs an der Stelle gerne einen kleinen Beitrag beisteuern.
    € 162.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 50.00
  • € 50.00
  • Anonym
    € 30.00
  • goetzdaniel Kinder und Jugendliche an den Segelsport heranzuführen ist in Kiel eine wichtige und zukunftsweisende Aufgabe. Der Teamgeist, der Kontakt zu anderen Segelbegeisterten, die Bewegung, die frische Meeresluft und die Verbundenheit mit dem Meer sind wichtige Ansatzpunkte für eine schöne Freizeitbetätigung. Hier wünsche ich dem KYC weiterhin eine glückliche Hand. Götz Daniel
    € 70.00
  • Anonym
    € 75.00
  • € 50.00
  • GERMC19 Vielen Dank für eure tolle Jugendarbeit.
    € 50.00
  • Anonym
    € 30.00
  • Anonym
    € 30.00
  • Anonym
    € 50.00
  • Anonym
    € 100.00
  • € 25.00
  • Andreas Jung, Herr Ihr macht das super-toll mit den Kleinen. Danke für euer Engagement. In der Corona-Zeit war das sicherlich schwieriger denn je und leider kommt mindestens noch eine Corona-Saison. Weiter so. Und viel Glück mit dem Crowd-Funding!
    € 50.00
Spender werden
EUR
Spendenbescheinigung möglich