Zur Projektübersicht

Das Freundebuch für Wedel & die Region
Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg/Moorrege (Tobias Führmann)
Projektort: Moorrege

14 %
100 €
von 700 € Zielsumme
1
Unterstützer

Beendet
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Werbemaßnahmen fürs das einmalige, wunderschön illustrierte und interaktive „Freundebuch Wedel & die Region“.

Was bewegt das Projekt in Schleswig-Holstein?

Lassen Sie mich dieses Projekt bitte kurz vorstellen, damit deutlich wird, was dieses Projekt in Schleswig-Holstein allgemein und speziell in der Stadt Wedel bewegt: Das „Freundebuch Wedel & die Region“ ist unserem Kenntnisstand nach bislang einzigartig in Wedel und in der Region. Es weist neben den herkömmlichen Kategorien (Name, Wohnort usw.) vor allem ansprechendere und moderner formulierte weitere Kategorien auf (z.B. Mein schönstes-bitte nochmal-Erlebnis oder Mein-davon bekomme ich nicht genug-Ohrwurmlied…). Ferner gibt es einen interaktiven Fragekasten, eine „Wo ich herkomme-Karte der Region“ und Malmöglichkeiten. Dieses Freundebuch richtet sich vornehmlich an die Klassenstufen 1 bis 6. Es wurde von einem Moorreger Künstler illustriert und von einem Hamburger Grafiker angelegt. Die Illustrationen sind sehr ansprechend, kindgerecht und liebevoll gestaltet und bilden typische Sehenswürdigkeiten der Stadt Wedel und der umliegenden Dörfer und Gemeinden (z.B. Haseldorf, Moorrege, Holm) ab. Das Freundebuch entstammt der Idee einer Projektgruppe unter der Leitung der Lehrkraft Tobias Führmann der Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg in Moorrege, bestehend aus Lia-Marie G., Milena E. und Anna von D. Das damalige Prüfungsthema 2016/2017 lautete: „Wie kann man Wedel familien- und kinderfreundlicher gestalten?“. Um diese Frage zu beantworten, haben sich die drei Schülerinnen damals u.a. dieses tolle Projekt überlegt, das kurz vor dem Ziel unbedingt umgesetzt werden sollte! :) Es handelt sich dabei um das einmalige und wunderschöne „Freundebuch Wedel & die Region“. An diesem Thema arbeitet die Gruppe seit Sommer 2016 und nun ist es illustratorisch und grafisch gesehen druckfertig. Das hat viel Zeit, Ideen, Nerven und vor allem Geld gekostet, denn der Moorreger Illustrator, Andreas Bornhoevd sowie der Hamburger Grafiker, Jan-Hendrik Munzert, mussten natürlich bezahlt werden. Herausgekommen ist ein 80 Seiten umfassendes, wunderschönes Freundebuch Wedel & die Region.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Dieses Projekt hat das Ziel, nun final umgesetzt zu werden (Druck und Werbemaßnahmen), weil die Idee so einzigartig ist und zur Identifikation der Wedeler Bürger bzw. der Bürger der Region hervorragend beiträgt. Auch Neubürger Wedels und der Region werden durch diese Projekte angesprochen. Die Projekte können Leuchtturmcharakter für ähnliche Projekte in schleswig-holsteinischen Städten haben. Perspektivisch gesehen soll das Freundebuch von der Schülerfirma „gemsmo services“ vertrieben werden. Durch die Einnahmen sollen die dann anfallenden weiteren Druckkosten gedeckt werden. Eventuelle Überschüsse sollen u.a. der Einrichtung „WeKi“ und dem Kinderparlament und Jugendbeirat Wedel zu Gute kommen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Nun fehlen uns noch 700 €, um unser Ziel komplett zu erreichen. Dieses Ziel wäre es, eine Firma zu beauftragen, die uns ein professionelles Werbeplakat in DIN A3 oder DIN A2 erstellen und drucken würde. Dieses würden wir dann mit den „Ansichtsexemplaren“ ausgeben, um Werbung für das Buch zu machen. Wenn dann Bestellungen eingehen, werden diese kostendeckend, mit einem minimalen Gewinn von der Schülerfirma „gemsmo services“, vertrieben. Der dann entstehende minimale Gewinn wird bei unseren Schülerfirmen wie folgt aufgeteilt: 25% werden an regionale Institutionen oder besonders hilfebedürftige Einzelpersonen (WeKi bzw. Kinder- und Jugendparlament Wedel) gespendet, 25% werden als Rücklage gebildet, eine Art Mehrwertsteuer, um in neue Dinge zu investieren und 50% werden unter den Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Schülerfirma aufgeteilt für ihre Mühen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Stadtsparkasse Wedel, Wedel Marketing sowie einige Wedeler Firmen, viele Eltern Wedeler Kinder sowie die Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg in Moorrege. Wir haben schon zwei Drittel des Weges erfolgreich bestritten und es wäre zu schön, um wahr zu sein, wenn wir den letzten Schritt (Werbung) mit Ihrer Hilfe schaffen könnten. Bitte unterstützen Sie dieses einzigartige Projekt mit Nachahmungscharakter für die jeweiligen Regionen Schleswig-Holsteins und helfen Sie uns die ausstehenden 700 € zusammen zu bekommen.

Projekt beobachten

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • IB.SH – Ihre Förderbank
    Kiel

    Die IB.SH hat ihre Weihnachtsspende 2017 für die Spendenplattform reserviert. Im Jahr 2018 spendet sie daraus jeden Monat 888 Euro an aktuelle Projekte. Die Auswahl erfolgt durch die Mitarbeitervertretung.

    € 100.00